www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code R/C-Fernsteuerung -> USB Konverter in C (V-USB, HID-Joystick, PPM-Dekoder)


Autor: Thomas Pfeifer (Firma: www.thomaspfeifer.net) (thopf) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte meinen PPM nach USB-Konverter vorstellen. Damit kann man eine
handelsübliche Modellbau-Fernsteuerung mit dem PC verbinden.
USB-seitig verhält sich die Schaltung wie ein USB-Joystick.
Der PPM-Dekoder ist sicherlich auch für andere Projekte nützlich.

USB-Teil:
* Software-USB-Stack basierend auf V-USB
* Emulation eines USB-Joysticks mit 8 Achsen
* Übertragung nur bei Änderung (geringe CPU-Last auf dem Host-PC)
* HID-kompatibel - keine Treiber für Windows und Linux erforderlich

PPM-Dekoder:
* Vollständig Interrupt-basiert
* Jitterfrei, auf 1 Clk genau (auch bei anderen Interrupts)
* Automatische Anpassung an 1-8 Kanäle
* NewData-Flag, wenn neue Daten vorliegen
* Automatische Anpassung an Taktrate

Projektseite: http://thomaspfeifer.net/ppm2usb_adapter.htm
Download/Git-Repo: http://github.com/thomaspfeifer/PPM2USB

Gruß
Thomas

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank, funktioniert gut!

Autor: Lowtzow .... (lowtzow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, schaut sehr interessant aus!
muss ich auch mal testen!

Autor: Müsli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Funktioniert bei mir mit Dx6i - beide Knüppel und Gear-Schalter also 5 
Kanäle..
Allerdings mit mx24s bekomme ich weder mit ppm10, ppm18 noch ppm24 eine 
Anzeige irgendeines Ausschlages oder einer Reaktion. Obwohl Flaps 
natürlich schon noch schön wären.... :)

Vieleicht steig ich ja noch mal durch die Materie der Eigenartigen Worte 
und der Magie des schwarzen Rauches der wenn er erst einmal aus einem 
Chip entschwindet jedwede Funktion desselbigen auf alle Zeit erlöschen 
läßt.

Danke dennoch vielmals. Deine Schaltung ersetzt bei mir einen china 
Dongle der nach einiger Zeit einfach nicht mehr funktioniert hat und der 
nur 4 Kanäle hatte.

grüße
Thomas

Autor: Müsli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ps:
Getestet auf:
Vista mit Aerofly Professional deluxe
Win7 mit FMS

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Teil auch mit voller begeisterung nachgebaut.
Es meldet sich schön Brav in Windows als Gamecontroller an.
Jedoch funktioniert das Teil nicht mit der Graupner mx-12.

Was mir auch noch aufgefallen ist Andere die solch ein gerät gebaut 
Haben haben noch einen Transistor am Eingang. Ich schätze das dass 
Signal der mx-Serie zu Schwach ist und erst auf TTL-Pegel gebracht 
werden muss.

Werde mal einen nicht-inventierenden Versterker vorschalten.

Autor: eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Interface läuft jetzt auch mit der MX-12 von Graupner. Man muss 
dafür einen pullup (Ich habe 12kzu 5V) am DSC Ausgang der Funke hängen 
und dahinter einen Transitor(2N2222 mit 3,3k am Kolektor zu 5V) zur 
inventiereung des Signals.

Mich würde noch interessieren ob man in den Code Taster integrieren 
kann, Cool währe wenn mann das mit DIP-Schalter jeden Kanal einzeln 
umstellen könnte ob Analog oder Taster.

Autor: Bastler der 7. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> Mich würde noch interessieren ob man in den Code Taster integrieren
> kann, Cool währe wenn mann das mit DIP-Schalter jeden Kanal einzeln
> umstellen könnte ob Analog oder Taster.

Ich habe das Teil auch vor einiger zeit mal aufgebaut. Das was bastler 
geschrieben hatt würde mich auch interessieren da man die Funke dann 
auch für Computerspiele benutzen könnte. Ich kenne mich leider in dem 
Gebiet USB und C nicht so gut aus. Kann vieleicht Jemand von euch das 
bitte probiern zu ändern?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.