www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] heißklebbare Folienleiter


Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe letztens einen defekten Taschenrechner bekommen, bei dem die 
Folienleiter für das GLCD (240x128) teilweise abgerissen waren. Ich habe 
das zwar weitgehend beheben können, aber halt nicht ganz. An einem Ende 
war der Folienleiter zu stark beschädigt, wodurch jetzt auf dem Display 
die obersten paar Zeilen nicht mehr dargestellt werden. Auch das andere 
Kabel ist etwas beschädigt, wodurch ein paar Spalten fehlen.

Die Folienleiter sind mit einem speziellen Kleber beschichtet. Man muss 
"nur" den Leiter auf die Kontaktflächen pressen und erhitzen (geschätzt: 
100-150° ?). Das ist mit Hausmitteln zwar schwierig aber machbar. Ich 
vermute mal, dass sich das Material beim Abkühlen leicht zusammenzieht 
und dadurch die Leiterbahnen auf die Kontaktstellen presst.

Mein Problem ist nun, wo gibt es solche Leiter mit 128 (besser 240, von 
mir aus auch noch mehr) Polen in kleinen Mengen zu kaufen und haben die 
einen bestimmten Namen? Bisher habe ich nichts finden können.

Das Pinraster müssten so ungefähr 0,35mm sein (siehe Bild).

Schon mal danke
mfg
 Michael

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich vermute mal, dass sich das Material beim Abkühlen leicht
> zusammenzieht und dadurch die Leiterbahnen auf die Kontaktstellen presst.

Unwahrscheinlich. Das wird vermutlich anisotroper Kleber sein. schau mal 
hier

Beitrag "Versuche mit anisotropen leitfähigen Kleber"

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.