www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPS / GSM Modul


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend zusammen,

ich bin zur Zeit am überlegen ein kleines Device zu bauen, welches ein 
GPS sowie GSM Modul und einen kleinen MCU enthält.

Das ganze soll wie folgt funktionieren:

99% der Zeit standby.
Wird das Gerät wird eine GSM Nachricht geschickt. Alle paar stunden 
Prüft der MCU ob eine solche Nachricht über GSM eingegangen ist.

Nur wenn eine entsprechende Nachricht empfangen wurde wird das GPS Modul 
vom MCU aktiviert, die Position bestimmt und vom MCU eine SMS Antwort 
mit der Position verschickt.

Folgende Spezifikationen sind wichtig:
- minimaler Stromverbrauch im Standy (Batterie muß mehrere Wochen 
halten)
- klein muß das ganze sein.

GSM/GPS sind ausserhalb meines normalem Gebiets, daher frage ich mich 
was es so für Module käuflich zu erwerben gibt, die möglichst klein 
sind.

Autor: Christopher G. (cbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Nur wenn eine entsprechende Nachricht empfangen wurde wird das GPS Modul
> vom MCU aktiviert, die Position bestimmt und vom MCU eine SMS Antwort
> mit der Position verschickt.

Das geht aber nicht so ratz fatz. Wenn dein GPS Modul längere Zeit 
ausgeschalten war und du es einschaltest dauerts mal etliche Minuten bis 
aktuelle Almanach-Daten, welche zur Positionsbestimmung benötigt werden, 
verfügbar sind. Kennt sicher jeder vom Auto Navi.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Folgende Spezifikationen sind wichtig:
> - minimaler Stromverbrauch im Standy (Batterie muß mehrere Wochen
> halten)

Wird etwas schwierig, da das GSM-Modul immer standby sein muss. Die 
Stromaufnahme steht im Datenblatt. Alternativ könnte man GSM nur 
gelegentlich einschalten und darauf hoffen, dass dass Netz eine 
vorhandene SMS zeitnah zustellt. SMS ist jedoch eine recht unsichere 
Sache. Teilweise dauert es Stunden bis eine SMS zugestellt wird oder sie 
geht ganz verloren.

> - klein muß das ganze sein.

Was ist klein? Schaue dir mal die GSM-Module von Telit an, die sind 
schon recht winzig. Das größte wird die Antenne. GPS-Module mit Antenne 
sind auch nicht gerade winzig, alles eine Frage der Betrachtungsweise.

Autor: Maxx M. (maxx2206)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Christopher G. schrieb:
> Das geht aber nicht so ratz fatz. Wenn dein GPS Modul längere Zeit
>
> ausgeschalten war und du es einschaltest dauerts mal etliche Minuten bis
>
> aktuelle Almanach-Daten, welche zur Positionsbestimmung benötigt werden,
>
> verfügbar sind. Kennt sicher jeder vom Auto Navi.

also, wenn nicht gerade total zugebaut und/oder abgeschirmt, dauert es 
zumindest bei den Navilock Modulen nur <=1minute bis zum GPS Fix.

Hab das gerade gestern nochmal vom Balkon aus probiert, trotz "Urban 
Valley" Situation, d.h. Wohnsiedlung und keine wirklich freie Sicht nach 
oben aufgrund weiteren Balkonen drüber.

Hab (als letzten Check vor den Vorbereitungen meines Selbstbau-Loggers) 
einfach mal den LiPo Akku drangehängt und hatte in weniger als 1 Minute 
den Fix.

Hier sehe ich also nicht das Problem.
Strombedarf des 501ETTL Moduls übrigens knapp 70mA bei stehenendem Fix 
und kontinuirlicher Bestimmung.

Autor: Harald Naumann (harald_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Chris, wie wäre es mit dem Arduino plus GPRS/GPS shield 
http://ow.ly/2T00t ?

Technical Features
General

    * operating voltage 5VDC … 9VDC
    * requires the Arduino board “Duemilanove” (ATmega328)

GSM

    * integrated wireless module: Telit GE864-QUAD
    * GSM-, GPRS-, CSD enabled
    * used with pre-paid or contract SIM cards of all providers, no SIM 
lock
    * control via serial interface (TTL level), antenna connector: SMA

GPS

    * GPS module
    * internal supply voltage: 3,3V
    * control via SPI

Arduino has a great fan community.. and of course their own website with 
many example applications as well as an extensive forum   → 
http://www.arduino.cc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.