www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mein 2. Programm


Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen,

Ich habe gestern mein Programm das wie folgt lautet:

regfile = "m8535.dat"
$crystal = 4000000

Config Portd = Output

Main:
Portd.5 = 1
End

Mit Bascom geschrieben und auf mein Evolution Board gebrannt!
Das funktioniert einwanfrei!!!

So nun wollte ich diese Programm erweitern und habe versucht die LED 
blinken zu lassen.

regfile = "m8535.dat"
$crystal = 4000000

Config Portd = Output

Main:
Portd.5 = 1
   waitms 50
Portd.5 =0
   waitms 50

Goto Main
End

und die LED leuchtet immer noch und blinkt nicht??? Weiß einer woran das 
liegen könnte. Habe ich vlt irgendwas vergessen? oder kein Ahnung ich 
weiß es nicht!

MfG

Autor: Clemens M. (panko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht einfach das Alte wieder reingebrannt?
Zumindest beim avr studio ist das eine unangenehme Fehlermöglichkeit 
finde ich: der Pfad zum hex file wird nicht im Projekt gespeichert. 
Immer noch nicht.

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okey das wäre ne möglichkeit am besten werde ich das Programm nochmal 
individuell speichern und nicht überschreiben.

Mfg

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du weißt aber schon, wie lange 50 Millisekunden sind, und wie oft 
demzufolge pro Sekunde die LED an und ausgeht?

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JA eig schon xD.

Sollte man nicht wenigstens nen Flimmern sehen könne?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie oft kommen die Bilder im Kino pro Sekunde?
Siehst du da die einzelnen Bilder?

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
24 Bilder pro sekunde aber das da wird ja mit shuttern gearbeitet sodas 
man das nicht merkt! Sonst 48 Bilder normalerweise. Ist ja okey ich 
werde mal ne größere Zeit wählen seh es ja ein xD. Meinter 150 ms würden 
reichen?

Mfg

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schuldigung vertan 50 - 60 Bilder pro sekunde sind normal im TV ne?

Autor: Frederik Krämer (n0ll4k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon eher...

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im klassischen Analog-Fernsehn (Bildröhre) werden in Europa 25 (Halb) 
Bilder pr Sekunde übertragen. Röhren haben jedoch eine relativ lange 
Nachleuchtdauer des Phosphors.


Was spricht denn dagegen, mal so einen "großen" Wert einzutragen, daß du 
wirklich was siehst? Du bist doch nicht auf der Flucht, und hast keine 
Zeit ...

Also trag halt einfach 500 Milliskeunden ein, dann geht das Ding genau 
langsam oder schnell genug, daß du ein Erfolgserlebnis hast.

Und dann trägst du im nächsten Schritt spasseshalber mal deine 150 
Millisekunden ein, und schaust ob du das Flimmern noch "sehen" kannst

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jawohl wird gemacht :) ich bedanke mich bei euch :)

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin Fehrecke schrieb:
> Jawohl wird gemacht :) ich bedanke mich bei euch :)

Und bei der nächsten Frage bitte beachten:
Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!
•Aussagekräftigen Betreff wählen
•Im Betreff angeben um welchen Controllertyp es geht (AVR, PIC, ...)
ggf. CodeTags für sorucecode...

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem nächsten Projekt brauch ich bestimmt auf jedenfall eure Hilfe 
ich muss / will bis in 2 Wochen ne LED Matrix mit Laufschrift fertig 
Programmiern^^. Soll ein geschenk werden.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin Fehrecke schrieb:
> Bei meinem nächsten Projekt brauch ich bestimmt auf jedenfall eure Hilfe
> ich muss / will bis in 2 Wochen ne LED Matrix mit Laufschrift fertig
> Programmiern^^. Soll ein geschenk werden.

bei deinem momentanen Kenntnisstand ist das ein sehr sportliches Ziel - 
aber machbar, vorrausgesetzt du hast die 2 Wochen durchgehend Zeit und 
nicht auch noch Schule, Studium oder Arbeit und hast eine Quelle für 
Material ohne lange Lieferzeit.

Viel Erfolg!

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja danke xD. Also wie man die Programmiert weiß ich. Hab auch vor nem 
halben jahr regelmäßig Programmiert aber dann iwann zur seite gepackt 
und jetz will ich mich wieder rein arbeiten! Ja also Arbeiten muss ich 
xD aber nutze jede freie Minute um daran zu planen!

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Programm eben ma neu gebrannt mit ner größeren Zeit und die 
LED leuchtet immer noch und blinkt nicht :(

Autor: Elias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Du benutzt einen m8535???
wenn nicht eher:

$regfile = "M8def.dat

und so:

$crystal = 4000000

Config Portd = Output

Main:
Portd.5 = 1
   wait 1
Portd.5 =0
   wait 1

Goto Main
End

Sollte die led bei nicht gestellten fuse bits im 6sec takt blinken. 
Andernfalls natührlich 1 Sec takt

Autor: Elias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhh...

ich schick zu schnell...

Und nie Goto benutzen!!!

Wenn dann

Do
...
Loop

Goto füllt den Ram weil er sich die letzte Position merkt.
Was heißt das der irgendwann überleuft und einen Fehler Veruhrsacht und 
abstürtz...

ein gutes Tutorial:

http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja also ich benutze den m8535

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok dann probier ich das ma mit do und loop

Autor: Elias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Egal dann probier trozdem:

regfile = "m8535.dat"

$crystal = 4000000

Config Portd = Output

Do
Portd.5 = 1
   wait 1
Portd.5 =0
   wait 1
Portd.6 = 1
   waitms 50
Portd.6 = 0
   waitms 50
Loop
End

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Goto füllt den Ram weil er sich die letzte Position merkt.
>Was heißt das der irgendwann überleuft und einen Fehler Veruhrsacht und
>abstürtz...

Mit Sicherheit nicht. Das verwechselst du wahrscheinlich 'gosub'. Und 
selbst damit verbleibt bei richtiger Anwendung nichts im RAM.

MfG Spess

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okey mach ich

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elias hast du iwie icq oder so xD dann könnt man sich besser unterhalten 
und drubber diskotieren^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.