www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR - LCD Alarm Uhr mit Drehencoder und Menü


Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht hat doch jemand einen Tipp..

Also folgendes nochmal zusammengefasst.

Es soll eine Uhr sein mit Alarm funktion, einstellbar mit Drehencoder
( Alle Funktion gibt es bereits, Abfrage Encode, Einstellungen usw )

Über den Taster soll möglich sein ( drücken 1-2-3-4-5-6 ) getrennt Uhr
und Alarm einzustellen. Wichtig ist, wenn die Uhr eingestellt ist, soll
nur die Alarmzeit verstellbar sein und dabei darf die Uhr nicht
verstellt werden...

Überlegungen : Manü im Display ?
Wie ? Logik ?
Habe einiges versucht mit Arrays...führt aber nicht zum richtigen
Ergebnis.

Autor: Rüdiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, und?

Etwas mehr Informationen wären hilfreich...

Kopfschüttel

Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte Vorschläge von Euch haben, ( Struktur, Logik, Ablauf ) wie 
sowas ich am besten umsetzen kann ? Wie würdet Ihr so ein Programm 
aufbauen ?

Autor: Nörgelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur eine bescheidene Frage. Warum machst Du noch ein Topic auf, Dein 
anderes ist erst auf Seite 2?
Da wurden Dir doch genügend Anregungen gegeben.
Warum Du bis jetzt noch keine Antwort auf Deine letzte Frage bekommen 
hast, liegt wohl auf der Hand.
Deinen Quellcode anhand einem .hex zu interpretieren ist wohl jedem hier 
zuviel.

Hier nochmal der Link zu Deinem anderen Topic:
Beitrag "LCD Uhr mit Alarmfunktion mit Drehencoder in BASCOM (Ein kleines Projekt für BASCOM Änfänger Vol3)"

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Kiss schrieb:
> Ich wollte Vorschläge von Euch haben

Ein sauguter Vorschlag von mir wäre:

Nimm Papier und Bleistift und mal Dir nen Programmablaufplan auf.
Und dann erst schalte den PC an und fang an zu programmieren.
Sich vor den leeren Bildschirm zu setzen, ist der falsche Weg.


Peter

Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.