www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nokia E71 mit AVR verbinden


Autor: Eva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe für ein Nokia E71 ein Programm geschrieben, dass eine 
Kommunikation mit einem AVR 8bit Controller realisieren soll (über 
RS232). Bei Tests mit HTerm funktionierte die Kommunikation einwandfrei, 
jedoch stellte sich dann bei "echten" Tests heraus, dass die 
Schnittstelle am Handy eine USB Schnittstelle ist und seriell nur über 
den PC simuliert wird (virtueller Com-Port). Die Frage ist jetzt: Wie 
bekomme ich dieses Telefon mit dem schon geschriebenen Programm dazu, 
mit einer echten seriellen Schnittstelle zu kommunizieren? Gibt es 
Wandler, die keiner Treiber bedürfen (ich habe keine gefunden)? Die 
Pin-Outs heissen zwar RX und TX, sind funktional jedoch die USB 
Leitungen D+/D-.

Danke für jede Idee :-)

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eva schrieb:
> Danke für jede Idee :-)

Beziehe mich hier mal auf das JEDE...

Wie wäre es mit Kommunikation über Bluetooth? Stichworte: BTM122, BTM222

Habe mit einem BTM222 Modul auch schon einen AVR über ein N73 "bedient".

Gruß, Oliver

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Frage ist jetzt: Wie
> bekomme ich dieses Telefon mit dem schon geschriebenen Programm dazu,
> mit einer echten seriellen Schnittstelle zu kommunizieren?

Kurze Antwort:

Das geht nicht.


Lange Antwort:

Du brauchst einen Controller der USB-Host ist und kein Slave. Also wohl 
schonmal keinen AVR. Dann lernst du ein paar Wochen die intimsten 
Details von USB auswendig. Hackst den Schnittstelle von Nokia weil die 
wahrscheinlich ein paar spezielle Sachen zur Initialisierung machen 
werden. Programmierst danach den ganzen USB-Stack an deinem Controller 
nach und dann kann der sich mit dem Handy verbinden. Oh und damit die 
Entwicklungszeit nicht einige Jahre sondern nur einige Monate dauert 
solltest du einen USB-Protokollanalyzer auf Hardwareebene haben.

Olaf

p.s: Aber immerhin, mit so einem Project koenntest du Eindruck bei der 
Jobsuche schinden. :-D

Autor: Eva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe es mittlerweile mit BT realisieren können, ich danke euch für 
eure Hinweise!!

Viele Grüße!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.