www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Bootmanager fernsteuern


Autor: mschneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich habe einen Rechner den ich per WOL starte und auf der Kiste Remote 
arbeite (Rechner steht in einem anderen Gebäude).
Nun musste ich zusätzlich zu Debian Windows XP installieren. Als 
Bootmanager habe ich momentan Grub drin, und das funktioniert soweit. 
allerdings wenn ich XP starten möchte muss ich direkt die Kiste starten 
und dem Grub sagen das ich XP haben möchte, da dieser per default Debian 
startet. Gibt es eine möglichkeit das ich nach dem einschalten per WOL 
mit einer Telnet sitzung (z.B.) dem Grub (oder einem alternativen 
Bootmanager) sagen kann welches Betriebssystem er starten soll?

Danke für eure Hilfe

Gruß

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt KVM-Karten/Module, die deine Grafik-Ausgabe per 
Ethernet/Netzwerk weiterleiten, so das man auch remote z.B. ins BIOS 
kommt.

z.B.:
http://www.raritan.de/produkte/kvm-over-ip/KX-II-101/
(laut Google neu ab ca. 500€)

http://www.raritan.de/produkte/kvm-over-ip/ericg4/
(laut Google neu ab ca. 390€)

Ein Bootmanager mit Telnet ist mir bisher unbekannt, da man dann ja auch 
Netzwerkkartentreiber, TCP/IP und nen Telnetserver mit einbauen müsste.
Da Open Source sollte das aber machbar sein, wenn man viel Zeit hat ;)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst ja erstmal debian starten und dann dort mit grub-set-default 
XP eintragen dann neubooten und schon ist XP oben.

Oder du Verwendest VM-Ware (oder ähnliches) und startest bei 
Betriebssysteme.

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Oder du Verwendest VM-Ware (oder ähnliches) und startest bei
> Betriebssysteme.

Das hätte ich jetzt auch erst mal gedacht. Kann man das XP als virtuelle 
Maschine auf der Kiste laufen lassen?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
U.R. Schmitt schrieb:
> Das hätte ich jetzt auch erst mal gedacht. Kann man das XP als virtuelle
> Maschine auf der Kiste laufen lassen?

warum denn nicht?

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen einfacher RS232-Ethernet-Stöpsel sollte reichen, denn GRUB kann man 
dazu instruieren, seine Konsole über die serielle Schnittstelle 
zugreifbar zu machen.

Autor: Dieter B. (dieter_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Kann man nicht vor dem Neustarten, auswählen welches Betriebsystem 
gestartet wird?

mfg

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder kleines Betriebssystem zum laufen bringen was dann unsicheres 
telnet erlaubt od. BS mit viruellen Maschinen starten?
z.B. VM http://de.wikipedia.org/wiki/VMware

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry t vergessen
> BS mit virtuellen Maschinen starten?
Es bleibt aber trotzdem die Aufgabe, dann alle Betriebssysteme aktuell 
zu halten mit Patchen und Virenscannern ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.