www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PC Oszi/Logic Analyzer/Spectrum Analyzer


Autor: Lehmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Ich suche ein PC basiertes Messgerät / PC Messadapter, der auf möglichst 
billigen Preis getrimmt ist.

Also ohne viel Schnickschnack, ohne Display und Bedienteile usw, einfach 
nur einen "Messadapter" und der Rest in Software auf dem PC.

10 MHz Logic Analyzer, 10 MHz Spectrum Analyzer und 20 MHz Oszi würde 
mir schon dicke ausreichen.
2 Kanal bei Oszi sollte es allerdings schon sein.

Messgenauigkeit ist ehr nebensächlich, es geht mehr nur um die 
Visualisierung der Experimente.


Irgendwelche Tipps und Empfehlungen für ein bzw mehrere Geräte?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Lehmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um folgende Experimente:

Visualisierung von Bauteilkennlinien, Analyse von TTL Logik 
(Grund)schaltungen und Analogschaltungen im NF Bereich.
Darstellung des Spektrums von überlagerten Signalen usw im Bereich bis 
max ca 50 KHz.
Analyse von Operationsverstärkerschaltungen, Oszillatoren usw.

Alles hauptsächlich zum Grundlagen lernen für autodidaktische 
Ausbildung.

Danach: Verwendung des/der Messgeräte für einfach gehaltene 
Bastelvorhaben im NF Frequenzbereich.

Autor: Axel Ro. (axelroro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht das hier:
http://elmicro.com/de/propscope.html?

Autor: Lehmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich gut an. Vielen Dank für den Tipp.

Dieses Gerät sollte für mich erst mal mehr als ausreichend sein.
Der Preis von ca 220 Euro ist auch ok.

Für mich reichen Schätzeisen erst mal dicke aus.
Deswegen nehme ich auch erst mal 2 Voltcraft Multimeter und keine Fluke 
oder sowas :)
Was besseres kann ich mir immer noch kaufen wenn ich es irgendwann mal 
brauchen sollte.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehmann schrieb:
> Der Preis von ca 220 Euro ist auch ok.

Plus MwSt und Porto!

Autor: Tom S. (torx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn's billig sein darf:

http://dangerousprototypes.com/docs/Bus_Pirate
http://dangerousprototypes.com/open-logic-sniffer/
http://www.seeedstudio.com/depot/dso-nano-v2-p-681.html
http://www.pdamusician.com/dpscope/

Die angestrebten 10-20 MHz erreicht man damit nicht, aber vor allem der 
Bus-Pirate und Open-Logic-Sniffer koennen dafuer jede Menge andere 
nuetzliche Dinge dekodieren und als langsamer A/D Wandler mit wenigen 
kSamples/s am PC taugen die auch. Es gibt ein paar Skripte, welche die 
Werte auch am PC plotten (Datalogger).

Ansonsten wuerde ich sagen einfach ein wenig mehr Budget einplanen und 
was "normales" kaufen. Das oben sind Spartricks und eher zur Ergaenzung 
vom Messageraete-Park gedacht.

Als Datenlogger fuer zum Beispiel Akkuladekurven nehme ich einfach einen 
Arduino; das reicht haeufig auch schon aus...

Cheers!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.