www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR4Studio hat nen Bug?


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum

Thema ist die USART, funktioniert auch, nur mein problem ist das wenn 
ich USRC schreiben will das Studio mir auch die Bits ins UBRH schreibt 
obwohl  das URSEL=1 ist.

Wie kann ich das problem beheben???

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> AVR4Studio hat nen Bug?

Mehrere sogar.

chris schrieb:
> Wie kann ich das problem beheben???

Indem Du erstmal für eine Flut an Informationen sorgst: Controller? 
Simulator? Screenshots? Und so weiter.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich USRC schreiben will das Studio mir auch die Bits ins UBRH schreibt

Sicher tut das, die beiden teilen sich dieselbe Adresse;)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ist doch bekannt:

Known Issues in AVR Simulator 1

UART/USART
....
'When writing to UCSRC, the value will be copied to UBRRH unless bit 7 
is also set in in the same write operation. This behaviour is erroneous 
on devices that have separate locations for these registers. Another 
workaround is to write UBRRH after UCSRC.'

MfG Spess

Autor: chris (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>chris schrieb:
>> Wie kann ich das problem beheben???

>Indem Du erstmal für eine Flut an Informationen sorgst: Controller?
>Simulator? Screenshots? Und so weiter.

@Knut Ballhause

jo damit kann ich dienen, das problem ist, das dass URSEL=0 ist und 
damit in UBRRHI schreibt, so nun lade ich den Wert $8e in register, 
URSEL=1 und sollte dann ins UCSRC schreiben.

TUTS leider nicht das problem was sich daraus ergibt ist das meine Daten 
mit 19200Baud anstatt mit 9600Baud übertragen wird.

Bilder + Programm im Anhang

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Knut Ballhause schrieb:
> Indem Du erstmal für eine Flut an Informationen sorgst: Controller?
> Simulator? Screenshots? Und so weiter.

Sourcecode...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du verwendest UBRRHI in deinem Code, ich kenne aber nur UBRRH als 
Registerdefinition. Falls ich ´was übersehen habe, tut´s mir leid.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, da habe ich einen Beitrag übersehen. Entschuldige!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>TUTS leider nicht das problem was sich daraus ergibt ist das meine Daten
>mit 19200Baud anstatt mit 9600Baud übertragen wird.

Vieleicht läuft der uC ja auch statt mit 4Mhz mit 8MHz;)

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@holger

nein in den einstellungen sind 4mhz eingestellt

@Knut Ballhause

UBRRHI=UBRH ist auch in der .inc so angegeben

@alle

ich werde mal ne alte avr-version probieren denn ich weiss definitiv das 
die software funktioniert hat

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Ist doch bekannt:
>
> Known Issues in AVR Simulator 1
>
> UART/USART
> ....
> 'When writing to UCSRC, the value will be copied to UBRRH unless bit 7
> is also set in in the same write operation. This behaviour is erroneous
> on devices that have separate locations for these registers. Another
> workaround is to write UBRRH after UCSRC.'

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich werde mal ne alte avr-version probieren denn ich weiss definitiv das
>die software funktioniert hat

Nochmal. Das ist ein bekannter Bug. Siehe 'Known Issues in AVR Simulator 
1' in der Hilfe oder, das was ich weiter oben schon zitiert habe.

MfG Spess

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@spess53

von einigen bugs habe ich gehört.

@all

ich werde noch nen bisschen probiern dank an alle für die hilfe

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich werde noch nen bisschen probiern dank an alle für die hilfe

Was willst du eigentlich noch probieren? Um es richtig zu stellen: Der 
Bug ist nur im Simulator. Der Assembler/Compiler und die Programme 
arbeiten fehlerfrei. Und wenn du UBRRH nach UCSRC beschreibst stimmt es 
sogar im Simulator.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.