www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SMD Bezeichnung


Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe 4 Defekte SMD bauteile mit 2 Pins sie haben ein schwarzes 
Gehäuse ca. 4mm lang 3mm breit und 3mm hoch. sie sind direkt mit 
folgendem Bauteil verbunden

http://www.datasheetarchive.com/pdf-datasheets/Dat...

Nennt sich "double chokes" tippe auf Dioden habe nur eine Bezeichnung 
"420" die zu erkennen ist haben alle mittig einen brandpunkt die sie 
deutlich als kaputt markiert ;)

Kann mir jemand sagen was das für Bauteile sind?

Gruß

g0nz00

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MBRS420, SB420?

Ein Bild einzustellen verstößt gegen deine Relig10n, 4lt3r, oder?

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g0nz00 schrieb:
> Kann mir jemand sagen was das für Bauteile sind?

mit den mageren Angaben lassen sich nur Vermutungen anstellen:
Ja es könnten Überspannungsschutzdioden sein. Genauso gut aber auch
Varistoren, normale Dioden oder Kondensatoren.

Ein Foto und der Hinweis was für eine Schnittstelle/Anwendung das ist 
könnte weiter helfen.

Gruß Anja

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Double chokes? Steht doch da, dass das Chokes sind. Leo ist doch 
Freund.
http://dict.leo.org/ende?search=choke

Wie heißt George Bush mit Vornamen? Oo

Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ henrik

Die Bauteile sind an diesen chokes angeschlossen es sind nicht die 
chokes.


Habe mal ein Bild angehängt. Vermutung ist das die platine verpolt 
wurde.

Gruß

g0nz00

Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglich wäre auch das die Bezeichnung 470 ist.

Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann jemand mit dem bild etwas anfangen?

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, gewöhn dir mal an, scharfe und nicht vom Blitz überbelichtete 
Fotos zu machen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die schwarzen Dingens sind geschirmte Speicherdrosseln, 47µH. Die 
weissen Dingens sind stromkompensierte Drosseln.

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g0nz00 schrieb:
> kann jemand mit dem bild etwas anfangen?

Ich erweitere meine Aussage: Es könnten auch Gegentakt-Drosseln 47/470 
nH/uH sein die in Serie zur Gleichtakt-Drossel geschaltet sind.

Versuch mal die Schaltung aufzunehmen. Wenn es 
Dioden/Varistoren/Kondensatoren sind werden sie auf ein gemeinsames 
Potential gelegt sein. Wenn es Drosseln sind, sind sie in Serie zum 
Nutzsignal.

Gruß Anja

Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Anja vielen dank habe die Platine eben durchgemessen:

Sind nicht auf einem gemeinsamen Potential auf der unterseite sind noch 
größere Drosseln.

           Drossel    _____
 Klemme x---|==|-----|Double |-----|==|-----x weiter zur Platine
           Drossel   |Chokes |
 Klemme x---|==|-----|_______|-----|==|-----x weiter zur Platine
          unterseite             unbekannt


Das ganze ist 2 mal so aufgebaut.

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g0nz00 schrieb:
> Sind nicht auf einem gemeinsamen Potential auf der unterseite sind noch
> größere Drosseln.

Hallo sieht schwer nach Drossel aus. Aber ich glaube nicht daß die 
defekt sind. Höchstens vielleicht ein bischen an der Grenze betrieben. 
Wenn Du Durchgang hast dann sollte das Bauteil in Ordnung sein.

Gruß Anja

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anja schrieb:
> Wenn Du Durchgang hast dann sollte das Bauteil in Ordnung sein.

Wenn innen die Kupferlackdrähte zusammengeschmolzen sind, drosselt die 
Drossel aber nicht mehr. Ich würde die auf jeden Fall austauschen.

Autor: g0nz00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Drosseln sind sichtlich durchgeschmort, haben alle eine kleine 
eingeschmolzenen punkt auf der oberseite. ( verformtes Gehäuse ) daher 
konnte ich auch so schlecht lesen ob 410 oder 470 drauf steht bin mir 
aber inzwischen sicher das dort 470 drauf steht.

vielen dank für die hilfe werde mal gucken ob ich die Drosseln 
nachkaufen kann in kleinen mengen. 470 == 470µH ??

Gruß

g0nz00

Autor: Layouter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja ne Siemens PCB. Gibts da irgenwelche Nummer (z.B A5Qxxxxxxx) oder 
ähnliches auf der Platine?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.