www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen drüberschauen über SChaltung für UHF-Modulator


Autor: David .. (david1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Ich hab in den letzen Tagen dank Lothar Miller 
(Beitrag "Re: Package für UHF Modulator ALPS MDLP3W104A von Pollin"), danke dafür 
nochmal, die Schaltung für meinen UHF Modulator fertigstellen können.

Hab mal die Schalung und das Board angehängt, vlt könnte mal jemand 
drüberschauen ob das so OK ist.

Die BNC-Buchse und die Cinch-Buchse sind beide ein Video-Eingang da ich 
auch ohne Adapter BNC-Video-Kabel verwenden möchte.

Ansonsten gibts glaub nix besonderes.

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die Abstimmspannung noch über ein Siebglied schicken, damit 
Leitungsstörungen unterdrückt werden. Dann am Eingang und Ausgang des 
7805 noch jeweils einen 0µ1-Kerko spendieren. Rx und Tx an der 
Sub-D-Buchse sind glaub ich an Pin 2 und 3, oder? Und der MAX232 sollte 
zwischen Pin 15 und 16 noch eine eignen Abblock-C bekommen.
Sonst fällt mir auf die Schnelle nichts mehr auf.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David .. schrieb:
> 05.11.2010 13:04
> Guten Morgen!
LOL... :-D

Diese Massefläche sieht zwar schön aus, aber z.B. der Pin 8 vom uC ist 
ganz lausig an das restliche Massepotential angekoppelt... :-o

Autor: David .. (david1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> David .. schrieb:
>> 05.11.2010 13:04
>> Guten Morgen!
> LOL... :-D

Ok so passend wars nich^^ Nich dass das den Eindruck erweckt ich wär da 
erst aufgestanden, ganz im Gegenteil aber ich hatte den Beitrag schon 2 
Std. vorher geschrieben aber erst um 1 Abgeschickt.


Das Masseproblem hab ich jetz behoben, selber sieht man das irgendwann 
garnichtmehr ...


Habs jetz geändert, im Anhang wieder beide Bilder.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David .. schrieb:
> Das Masseproblem hab ich jetz behoben
Nicht so richtig: der Weg vom einen Massepin 8 des uC zum Pin 22 ist 
jetzt sogar noch länger geworden. Aber das ist allgemein ein Problem bei 
einseitigen Platinen. Ich schlage eine Brücke vor...

EDIT: hast du das Layout mal ausgedruckt? Passt der Modulator?

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo hab ich, passt perfekt :)

Also das bis jetz hab ich noch keine Probleme damit gehabt mit solchen 
relativ langen Masseverbindungen.

Wenn ich das paar Tausend mal fertigen lassen würd würd ich das schon 
anders machen, aber so ...

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir grad noch eingefallen ist.

Ich hab irgendwie ein Problem damit 30V bereitzustellen, gibts da nicht 
auch irgendne Möglichkeit das Elektronisch zu lösen.

Also von 5V oder so auf 30V?
Oder sollte ich mir nen kleinen Trafo basteln?

Gruß
David

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.