www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Starke Impulsartige Belastung einer Knopfzelle stützen


Autor: debian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich nutze einen ATMEGA8L, der im Sleep-Modus ca 10µA frisst. Die 
Knopfzelle ist eine CR2032 mit 300mAH. Funktion: entweder auf 
Tastendruck oder zyklisch wird per RFM12 etwas gesendet. Angenommen ich 
will 1x die Sekunde für 100ms senden.
Dann frisst das Senden ca 37mA !!! Die Knopfzelle mag aber keine starken 
Belastungen und die Spannung knickt ein. Erholungsphase ist viel zu 
lang!

Wie kann ich diese Impulsartige Belastung puffern? Kondensator parallel 
zur Bat. würde bedeuten, dass dieser schnell die Energie abgeben kann, 
ABER danach leider auch zu schnell von der Bat. fordert.

Welche Möglichkeiten habe ich?

: Verschoben durch Admin
Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm eine anständige Batterie oder einen Akku. LiIon-//LiPo-Akkus zum 
Beispiel sind klein und energieintensiv.

Autor: Sebastian Enz (senz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ladewiderstand bzw. Drossel vor den C?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
debian schrieb:
> Kondensator parallel
> zur Bat. würde bedeuten, dass dieser schnell die Energie abgeben kann,
> ABER danach leider auch zu schnell von der Bat. fordert.

Und, was passiert mit der Batterie dabei?  Soweit ich mich erinnern
kann, ist eine impulsförmige Belastung einer CR2032 zumindest
dahingehend kein Problem, dass sie dadurch zerstört würde oder in
der Lebensdauer nennenswert beeinträchtigt, insofern sollte das doch
nicht tragisch sein.  Du bemisst den Kondensator also einfach so
hoch, dass der Spannungseinbruch für dich vertretbar wird, und fertig
ist die Laube.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.