www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom einfache rechnen aufgaben sind flasch :-(


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dreh durch :-(

ich habe eine Zahl in Bascom, die den Wert von -20 - 80 hat.

Diese Zahl möchte ich nur durch 2 Teilen und ausgeben, aber Bascom klaut 
mir einfach die komma stellen und gibt nur die ganzen Zahlen aus, was 
mache ich falsch??

beispiel:

Temperatur = 41
temperatur=temperatur/2

bascom gibt aus: 20 aber es müsste eigendlich 20.5 sein :-(

habe schon div. variablen formen durch von integer, single, string


das geht sicherlich so einfach das ich irgendwas übersehe^^

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:

> Temperatur = 41
> temperatur=temperatur/2
>
> bascom gibt aus: 20 aber es müsste eigendlich 20.5 sein :-(

Welchen Datentyp hat denn temperatur?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> habe schon div. variablen formen durch von integer, single, string

Integer und Single können nur ganze Zahlen aufnehmen und haben keine 
Nachkommastellen. String ist für das, was Du machen willst, gänzlich 
unpassend.

Lies Dir mal die Bascom-Dokumentation durch, hier vor allem den 
Abschnitt, der sich mit Datentypen beschäftigt.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe wie gesagt div. variablen typen probiert, leider sind die 
dokumentationen von bascom immer auf englisch :-(

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> ich habe wie gesagt div. variablen typen probiert, leider sind die
> dokumentationen von bascom immer auf englisch :-(

Tja. Da musst du durch.

Du brauchst einen Gleitkomma-Datentyp

Solange du einen Datentyp nimmst, der von Haus aus nur ganze Zahlen 
aufnehmen kann, darfst du dich nicht wundern, wenn Nachkommastellen 
verloren gehen, bzw. gar nicht erst berechnet werden.

Autor: Wahhhhhhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>leider sind die dokumentationen von bascom immer auf englisch :-(
Tja, damit wirst du wohl klarkommen müssen... Oder glaubst du wir 
übersetzen dir hier die Doku nur weil du kein Wörterbuch aufschlagen 
willst?

Ach und...

>Bascom einfache Rechnenaufgaben sind falsch :-(
                 ^      ^             (^)
>Variablentypen
 ^        ^
>Dokumentationen
 ^
>Kommastellen
 ^    ^

Autor: Stefan B. (blueberlin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit SIngle kannst du komma stellen berechnen, zumindest hat es bei ein 
versuch grade geklappt ;-)

Autor: Wigbert Picht (wigbert) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, vielleicht ist Peter noch ein Schüler und will in ferner
Zukunft unsere Rente verdienen.

Mach ein Codeschnipsel mit Deiner Berechnung und stell das hier
rein. Dann muss hier niemand rumraten.

Wigbert

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Bascom einfache rechnen aufgaben sind flasch :-(
Immer noch besser als schlaff... ;-)

> habe schon div. variablen formen durch von integer, single, string
Lies besser mal nach, welche davon was kann...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.