www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LVDS minimum shift clock


Autor: prinz3nroll3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe hier folgende Schaltung:
Controller (RGB)->DS90C383B->LVDS->DS90CF384A->Display (RGB)

Jetzt sind bei beiden Chips von National eine untere Shift Clock von 20 
MHz angegeben. Ich betreibe die Clock (das Display pixeclock) aber nur 
mit 6,5 MHz.

Was habe ich zu erwarten?
Und wieso wird eine Minimum Clock angegeben?
Was tun?


Vielen vielen dank

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@prinz3nroll3 (Gast)

>Controller (RGB)->DS90C383B->LVDS->DS90CF384A->Display (RGB)

>Jetzt sind bei beiden Chips von National eine untere Shift Clock von 20
>MHz angegeben. Ich betreibe die Clock (das Display pixeclock) aber nur
>mit 6,5 MHz.

Und läuft es damit?

>Was habe ich zu erwarten?
>Und wieso wird eine Minimum Clock angegeben?

Dass die ICs nicht funktionieren, weil die internen PLLs nur in dem 
angegebenen Bereich arbeiten.

>Was tun?

20 MHz nutzen, ist ja nicht so viel.

MFG
Falk

Autor: prinz3nroll3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @prinz3nroll3 (Gast)
>
>>Controller (RGB)->DS90C383B->LVDS->DS90CF384A->Display (RGB)
>
>>Jetzt sind bei beiden Chips von National eine untere Shift Clock von 20
>>MHz angegeben. Ich betreibe die Clock (das Display pixeclock) aber nur
>>mit 6,5 MHz.
>
> Und läuft es damit?
>
Ja, es läuft. Nur ICs außerhalb der Spec betreiben = ungutes Gefühl
auch wenn es untertaktet ist.


> 20 MHz nutzen, ist ja nicht so viel.
Das Display hat aber eine PixelClock von 6,5MHz.
:(

Und die Komponente ist vorgegeben:
Controller (RGB)->DS90C383B

Vielen dank für die Antwort

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  prinz3nroll3 (Gast)



>> 20 MHz nutzen, ist ja nicht so viel.
>Das Display hat aber eine PixelClock von 6,5MHz.

Naja, man kann ja die Übertragungsstrecke mit 4x6,5 = 26 MHz betreiben 
und dem LCD dann 1/4 vom Takt anbieten. Damit laufen dann wenigstens die 
ICs im Normbereich.

MFG
Falk

Autor: prinz3nroll3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Naja, man kann ja die Übertragungsstrecke mit 4x6,5 = 26 MHz betreiben
> und dem LCD dann 1/4 vom Takt anbieten. Damit laufen dann wenigstens die
> ICs im Normbereich.

Hallo,
danke für die Antwort,
reicht es dann wenn nur die pixelclock 1/4 wird?
es gibt ja auch noch die datenleitungen.
danke!

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
prinz3nroll3 schrieb:
> reicht es dann wenn nur die pixelclock 1/4 wird?
> es gibt ja auch noch die datenleitungen.

Natürlich musst du dann 4 Takte lang die gleichen Daten anlegen. M.a.W. 
du musst auch am Eingang den Takt durch 4 teilen.

Gruss Reinhard

Autor: prinz3nroll3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard Kern schrieb:
> Natürlich musst du dann 4 Takte lang die gleichen Daten anlegen. M.a.W.
> du musst auch am Eingang den Takt durch 4 teilen.
>
> Gruss Reinhard


erstmal vielen dank für die Antworten.

Hallo,
also reicht nicht einfach ein clk divider.

Gibt es so etwas direkt in Hardware?

Vielen dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.