www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software OpenKinect, Abstandsmessung mit 320x240 Punkten


Autor: Torx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Da es jetzt den ersten Treiber fuer die Kinect gibt habe ich zig Ideen 
was man alles mit diesem Sensor anstellen kann:

* Abstandsmessung fuer mobile Roboter
* direkte Positionierung von Objekten im Raum wenn mehrere Kamera-
  Blickwinkel korreliert werden
* sehr genaue Bewegungsmelder
* Ersatz fuer Anwendungen bei denen Sick LMS 111,311 oder aehnlich auch
  eingesetzt werden (das sind die Sensoren in Form von "Horns" fuer die
  deutsche LKW Maut).

Wie steht es um die Langzeitverfuegbarkeit? Microsoft will nicht, dass 
man deren Kinect zweckentfremdet - wird also immer wieder rechtliche und 
technische Riegel vorschieben. Die Firma welche den Sensor entwickelt 
[1] koennte aber durchaus Interesse daran haben den Sensor auch einzeln 
zu verkaufen. Ein SDK etc wird auf jeden Fall angeboten (nur keine 
Bezugsquelle oder Preise).

Die Fragen:
Legale, langfristige Beschaffung des Sensors:
Hat jemand schon den eigentlichen Hersteller kontaktiert, oder weiss 
jemand wo man den Sensor in geringer Stueckzahl auf lange Sicht legal 
beziehen kann?

Umgebungslicht/Schutzscheibe:
Wie auch die Sick LMS Sensoren emittiert auch dieser schwaches 
Laserlicht. Bei Sick wird ein Laserlichtstrahl nur mechanisch abgelenkt; 
hier wird ein Muster projiziert und mit einer 2D-CMOS Kamera erkannt und 
in Distanz-Informationen gewandelt. Wie robust ist diese Methode bei 
Sonnenlicht? Was passiert bei Nebel? Kann man den Sensor hinter Glas 
schuetzen?

Preislich liegt ein LMS Sick Sensor bei 2000 bis 8000 EUR, die Kinect 
ist superbillig mit vielleicht 100 bis 200 EUR - schreit also gerade zu 
danach bei Homebrew Robotern genutzt zu werden.

Cheers und ich freue mich auf eine rege Diskussion...
Torx

[1] http://www.primesense.com/?p=514

Autor: Anton G. (anton_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist hir einer von denne die die kinect auseinder geschraubt haben. Habe 
vor den IR Projektor ohne die kinect zu betreiben.

Also was ich bisher rausgefunden habe das es ein stomversorgungskabel 
und ein daten kabel gibt.

habe mir nach FFC sockel gesucht aber ich weiß nicht was für ein pitch 
das anschluß Kabel hat.


und am besten breuchte ich noch ein passendes FFC kabel für test zwecke 
um nicht gleich den projektor zu grillen.

gruß Anton

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anton G. schrieb:
> ist hir einer von denne die die kinect auseinder geschraubt haben.

Ja, ich :)

> habe mir nach FFC sockel gesucht aber ich weiß nicht was für ein pitch
> das anschluß Kabel hat.

Was für Kabel und Steckverbinder darin herumlagen, habe ich mir nicht
gemerkt. Ich habe auch keine Fotos gemacht, weil ich noch während des
Auseinanderbaus den Hinweis bekam, dass es schon viele Fotos und Videos
von den Eingeweiden der Kinect im Internet gibt. Such doch einfach mal
danach. Wenn du die Kinect schon hast oder demnächst besorgst, kannst du
aber doch auch einfach nachmessen.

Autor: Anton G. (anton_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Yalu X,
ich habe sie mal auseindergenommen, und auch nachgemessen habe12 Pins 
gezählt und Pitch vom 0,5 in etwa wollte nachfragen ob jemand das 
gleiche gemeßen hat, bovor ich mir zu große oder zu kleine stecker holle 
und die gibt es nur im 10 Pack plus versandkosten. Wollte sichergehn das 
ich alles richtig gemessen habe.


Gruß Anton

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.