www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic "Multimedia-Anschluss", was verlegen? Coax oder CAT7?


Autor: M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Ich will mir am Wochenende noch die Multimedia-Anschlüsse legen.

Ich könnte Coax legen, und Unicable + "Wired Wlan"* benutzen.
Ich könnte auch Cat7 legen und IPTV benutzen.

*) Wired Wlan= Stinknormale Wlan Geräte als "Kabelmodem" missbraucht. 
Über ein unicable taugliches Coax Netz funktioniert das bestens, nutze 
ich in der Psaxis bereits. Einfach und billig.

IPTV habe ich allerdings auch, ich habe neben Unicable Umsetzern auch 
noch einen IPTV Server direkt an der Sat Anlage.

Ich kann nur entweder-oder verlegen. Sind leider nur DN16 Rohre in den 
Wänden.

: Verschoben durch User
Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. schrieb:
> Hi.
>
> Ich will mir am Wochenende noch die Multimedia-Anschlüsse legen.
>
> Ich könnte Coax legen, und Unicable + "Wired Wlan"* benutzen.
> Ich könnte auch Cat7 legen und IPTV benutzen.

Ich würde CAT7 nehmen, da vielseitiger. Man kann einfach Telefonie 
und/oder Computer und IPTV drüber laufen lassen.

Die "Wired WLAN"-Lösung mag bei bestehender Verkabelung helfen, bei 
Neuverlegungen finde ich Sie aber unnütz. Und langsamer ist sie auch 
noch ;)

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thinwire.

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CAT7, was willst du mit Coax? Wenn's unbedingt zukunftssicher sein soll 
schlage ich Leerrohre und Zugdraht vor.

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Große Leerrohre und das reinlegen, was du konkret brauchst.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens Martin schrieb:
> Wenn's unbedingt zukunftssicher sein soll
> schlage ich Leerrohre und Zugdraht vor.

Wobei spätestens nach der dritten Ecke, um die sie gehen, nicht mehr
viel mit Ziehen ist.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och, wenn sie nur ausreichenden Querschnitt haben, dann geht das schon. 
Würde ich mir ein Haus bauen, dann käme nichts dünneres als DN100 in 
Frage ...

In meiner Wohnung sind leider die Wände zu dünn dafür.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auf jeden Fall Glasfaser zusätzlich legen.
Ist jetzt noch totaler Overkill, aber ich kann mir gut vorstellen, dass 
es in 20 Jahren Standard ist.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt schrieb:
> Ich würde auf jeden Fall Glasfaser zusätzlich legen.

Und Du willst für 20 Jahre im Voraus entscheiden, was für eine Art 
Glasfaser zu verwenden ist? Ist ja nicht so, daß es da nur eine Sorte 
gäbe...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.