www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C programmierung für freescale MPC555 A bis Z


Autor: Daniel Keyes (newb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

ich bin beginner hier, und auch bei assembler programmierung.

ich stelle hier allgemeine beginner fragen, und hoffentlich können Sie 
mal antworten oder links als hilfe posten.

an der FH benutzen wir Freescale MPC555. 
http://en.wikipedia.org/wiki/MPC555
Mein Problem ist, ich kann nicht zu hause probieren, weil ich kein 
C-Compiler kenne, der Code für MPC555 generiert.

ich habe schon einen(GCC GNU http://gcc.gnu.org/ ) gefunden, aber ich 
weiss nicht, wovon soll ich beginnen. Welche file soll ich herunterladen 
usw. es gibt da keine schritt für schritt anweisung.

und noch, weiss jemand, wie schaut C Code für MPC555? beispiel code? 
beispiel projekte?

danke schön für die antworten. die obige fragen schaut vielleicht sehr 
einfach aus, aber für mich, es ist ganz wichtige erste schritte in 
assembler mit c programmierung.

schönes wochenende!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>danke schön für die antworten. die obige fragen schaut vielleicht sehr
>einfach aus, aber für mich, es ist ganz wichtige erste schritte in
>assembler mit c programmierung.

Du bist an einer FH? Wie bist du dahin gekommen?
Du kannst ja nicht mal richtig lesen und schreiben.

Autor: stulle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Butter aufs Brot :-)

ETPU2
http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_sum....

>>Du bist an einer FH? Wie bist du dahin gekommen?<<

Mit Bus ,Bahn,Pferd oder zu Fuss .....

Autor: Huch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Your name "Keyes" suggest, that you are born and grown in an English 
speaking country. Even your German seem to support that conclusion.
If so, you may write in English if you like. This site has a departement 
dedicated for English writers as well. But some German natives here are 
able to understand and write (more or less sophisticated) English.

The page http://gcc.gnu.org/install/ contains detailled instructions on 
how to download, compile and install GNU C. You may, however, have 
dificulties doing that. In such case, please detail your problems by 
giving informations which step you are talking about, what happens and 
what you expect.

Regards

Autor: stulle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Daniel Keyes (newb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke schön für replies :) hab mich gefreut

holger schrieb:
> Du bist an einer FH? Wie bist du dahin gekommen?
> Du kannst ja nicht mal richtig lesen und schreiben.

an der FH um technik zum studieren braucht man auch nicht so perfekt 
deutsch zu sprechen, schätze ich mal. aber im lauf der zeit versuche ich 
jeden tag mein deutsch zu verbessern.
ich hab frage auf deutsch gestellt, damit ich die sprache verbessern 
kann und keine konflikt enstehen mit vorlesungssprache, deutsch.

also zurück zu frage:

stulle schrieb:
> Butter aufs Brot :-)
>
> ETPU2
> http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_sum....
>

der compiler muss man kaufen, oder? ich brauche einen, der kostenlos ist 
:) :) :)

>>>Du bist an einer FH? Wie bist du dahin gekommen?<<
>
> Mit Bus ,Bahn,Pferd oder zu Fuss .....

mit dem auto, aber nur bis airport. :)



Huch schrieb:
> In such case, please detail your problems by
> giving informations which step you are talking about, what happens and
> what you expect.
>
> Regards

ich bin dahin 
gekommen(ftp://ftp.fu-berlin.de/unix/languages/gcc/releases/), aber es 
gibt zu viele files.
welche soll ich am ersten herunterladen? oder soll ich alles?

stulle schrieb:
> 
http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summ...

gibt es kostenlose version?

ich brauche nur einen compiler, um meine hausuafgaben zu hause zu 
machen. das ist alles. der board selbts habe ich nicht.
beim ebay kostet ja €300!

Autor: Huch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Daniel

>ich bin dahin
>gekommen(ftp://ftp.fu-berlin.de/unix/languages/gcc/releases/), aber es
>gibt zu viele files.
>welche soll ich am ersten herunterladen? oder soll ich alles?

Unter dem angegebenen Link gibt es einfach nur die verschiedenen 
Versionen. Im allgemeinenen ist es am besten die neueste zu nehmen.

Lies Dir bitte auch gründlich die Docs unter http://gcc.gnu.org/install/ 
durch. Dann kannst Du weiterfragen.

Man kann da nicht einfach irgendwas runterladen und dann geht alles. Da 
gibt es einige Dinge zu berücksichtigen die Du kennenlernen kannst wenn 
Du die Dokumentation liest.

-----------------

The link you gave us, contains a bunch of subdirectories of the 
different versions of gcc. Commonly the best practise is to get the 
earliest one.

Please read the documentation under http://gcc.gnu.org/install/ 
thoroughly. Then you may ask further questions.

One can not just download something which functions out of the box. 
There are some aspects which you have to consider to which you will have 
to become acquainted to by reading the docs.

Sorry. No easy way out.;-)

Autor: PeterSchau mal hier, ich denke die unterstützen au (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaue mal hier, ich denke der MPC555 wird auch unterstütz 
(PowerPC-Familie)

http://www.macraigor.com/Eclipse/index.htm

Autor: Daniel Keyes (newb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huch schrieb:
> @ Daniel
>
>>ich bin dahin
>>gekommen(ftp://ftp.fu-berlin.de/unix/languages/gcc/releases/), aber es
>>gibt zu viele files.
>>welche soll ich am ersten herunterladen? oder soll ich alles?
>
> Unter dem angegebenen Link gibt es einfach nur die verschiedenen
> Versionen. Im allgemeinenen ist es am besten die neueste zu nehmen.
>
> Lies Dir bitte auch gründlich die Docs unter http://gcc.gnu.org/install/
> durch. Dann kannst Du weiterfragen.
>
> Man kann da nicht einfach irgendwas runterladen und dann geht alles. Da
> gibt es einige Dinge zu berücksichtigen die Du kennenlernen kannst wenn
> Du die Dokumentation liest.
>
> -----------------
>
> The link you gave us, contains a bunch of subdirectories of the
> different versions of gcc. Commonly the best practise is to get the
> earliest one.
>
> Please read the documentation under http://gcc.gnu.org/install/
> thoroughly. Then you may ask further questions.
>
> One can not just download something which functions out of the box.
> There are some aspects which you have to consider to which you will have
> to become acquainted to by reading the docs.
>
> Sorry. No easy way out.;-)

danke für die hinweise. ich werde langsam durchlesen. hoffentlich 
schaffe ich es. :) :) :)

PeterSchau mal hier, ich denke die unterstützen au schrieb im Beitrag 
#1935432:
> Schaue mal hier, ich denke der MPC555 wird auch unterstütz
> (PowerPC-Familie)
>
> http://www.macraigor.com/Eclipse/index.htm

danke schön! das ist super, weil schritt für schritt.

Autor: Huch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wish you good luck and success.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.