www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 4-20mA Schaltung zum auswerten eines DMS-Verstärker Signals


Autor: korlof (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag meine Damen und Herren,

ich habe vollgendes anliegen und zwar möchte ich ein Stromsignal von 
4-20mA, welches von einem DMS-Verstärker z.B. von der Firma ME 
Messsysteme GmbH (http://www.me-systeme.de/gsv1.html) auswerten. Dabei 
wird der Strom über einen Shunt Widerstand mit 500 Ohm und durch einen 
OPV auf einen AD-Wandler weiter gegeben. So meine Frage bezieht sich auf 
die Angaben des Herstellers  und zwar gibt dieser an "20mA 
Ausgangssignal mit Verstärkungsfaktor 1 bei 2 mV/V" wie muss ich die 
Angabe mv/V verstehhen ?
Um wieviel hatt sich der DMS jetzt gedehnt und wie kann ich das 
verrechnen um auf den richtigen Wert zugelange?

Ich würde mich um eine Antwort freuen ich hätte auch sonst nicht gefragt 
wenn ich nicht wirklich weiter wüsste.

Mfg Korlof

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
korlof schrieb:
> wie muss ich die Angabe mv/V verstehhen ?
Die Brückenspannungs-Differenz ist abhängig von der Versorgungsspannung.
Bei einer bestimmten Belastung des DMS wird also bei 2 mV/V bei einer 
definierten Belsatung eine Differenzspannung von 2 mV ausgegeben, wenn 
die Brücke mit 1V versorgt wird.
Wird die Brücke mit 5V versorgt, kommen 10mV Differenz heraus...

korlof schrieb:
> Um wieviel hatt sich der DMS jetzt gedehnt und wie kann ich das
> verrechnen um auf den richtigen Wert zugelange?
Dazu fehlen noch Informationen zur Wiegezelle...

Aber probier doch einfach den pragmatischen Weg: Nimm deinen 
500-Ohm-Widerstand und ein Referenzgewicht. Und dann mess mal, was 
rauskommt... ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.