www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MCU (spez. MSP430) - Befehl zum Reset des Controllers?


Autor: Gernod (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage zum MSP430 - gibt es irgendeine Art Befehl, dass 
der uP sich eigenständig resettet?

Quasi aus einem Menü heraus einen Punkt "Reset" und der läd komplett 
neu?


Oder wenn kein spezieller Befehl - gibt es eine einfach Möglichkeit, wie 
z.b. den Watchdog läuten lassen oder ähnliches? Befehl wäre mir 
lieber...

Danke!

Autor: nicht_eingeloggt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten geht es tatsächlich mit dem Watchdog. Lass den uC 
kontrolliert in eine While-Schleife laufen:
void MSP_reset (void)
while (1)
{
    WDTCTL = WDT_ARST_1000; //reset after 1s
}

das sollte klappen.

VG,
mui

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann den Watchdog einfach auf einen ungültigen Wert setzen. Dann 
sollte der Reset unmittelbar erfolgen. Einige Beispielprogramme benutzen 
"WDTCTL = 0xDEAD". ;)

Autor: Gernod (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian schrieb:
> Einige Beispielprogramme benutzen
> "WDTCTL = 0xDEAD". ;)

Kein Scherz?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke nicht. Es gibt genügend Codeschnipsel im Netz, die offensichtlich 
damit funktionieren.

Autor: nicht_eingeloggt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann muss aber schon darauf geachtet werden, das bei dieser 
Wertekonstellation das WD-Passwort gesetzt wird. Aber wenn das wirklich 
so funktioniert wär das ne lustige Sache :-)

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht_eingeloggt schrieb:
> Dann muss aber schon darauf geachtet werden, das bei dieser
> Wertekonstellation das WD-Passwort gesetzt wird.
Eben nicht. Darum geht es ja. Der MSP macht reset wenn das falsche 
Passwort geschrieben wird.

WDTPW:
Watchdog timer password. Always read as 069h. Must be written as 05Ah, 
or a PUC will be generated.

Autor: nicht_eingeloggt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach guck an, wieder was gelernt...

Autor: Laila (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schön für dich ;-)

Autor: Gernod (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nur mal zur Info:

Der 0xDEAD funktioniert einwandfrei und sofort!

Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.