www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Kann nicht programmieren, CSL CCS4.2, eZdsp5515


Autor: Ano Nym (oorim)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus

Ich versuche im Moment meine Entwicklungsumgebung (Code Composer Studio 
4.2x (das neueste inkl. letztem Update) ans laufen zu bekommen. Ich 
nutze das eZdsp mit einem 5515 (TMX320C5515).

Im Targetkonfig ist XD100 V1 und TMS320C5515 korekt eingestellt. Das 
ganze projekt is compilebar. In der csl_general.h ist 5515 eingestellt, 
ich hab die V5505.cmd eingebunden (für Heap und Stack).

Soo ... wenn ich jetzt auf debug drück und das Programm auf den Chip 
lade läuft die Anzeige auf dem Display weiter, die Led hören aber auf zu 
laufen bzw DS1 hört auf zu blinken. Drück ich Pause -> Reset fängt das 
original programm wieder an.

Mein Programm scheint aber zu laufen, zumindest verändern sich die 
Variablen wenn ich pausiere. Komisch ist auch das i und toggle negative 
Werte annehmen können ...

Außerdem gibt die printf Anweisung am Anfang für int die größe 0 zurück 
...

Vielleicht hat jemand eine Idee?
Code: http://pastebin.com/0TxYgKSn
Ich bin erstaunt wieviel Code das ganze ist ... nur wegen der API. Gibts 
einen weg die Ports und Pins ohne API zu setzen (so wie bei AVR gewohnt 
mit GPIO_14>>1)?

Grüße

Edit: Ok int to long un es blinkt. Aber die LED leuchten trotzdem 
dauerhaft... Und: Int ist immer noch 0 ^^

Edit: Bis auf das int immer noch 0 ist und ich nicht flashen kann passt 
der rest.

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ano Nym schrieb:
> Gibts
> einen weg die Ports und Pins ohne API zu setzen (so wie bei AVR gewohnt
> mit GPIO_14>>1)?

Ja das gibt es auch dort nur das die definierten werte "PIN0" nicht die 
Werte 0;1;2;3;4;5;6;7 annehmen sondern
1;2;4;8 10; 20; 40;80; also die wirklichen Hex werte mit denen der Port 
beschrieben wird. Dann braucht man auch dieses dähmliche Bitgeschubse 
nicht mehr.

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag.
Bist du sicher das ein Code aus dem Flash läuft und nicht aus dem Ram. 
Dies ist bei den DSP's broblemlos möglich

Autor: Oorim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mitlerweile kann ich programmieren ohne Probleme. Allerdings wird 
alles nur in den Ram geschoben, es ist nicht fest auf dme Chip ...

Autor: Denis A. (entwickler79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ano Nym

anscheinend kennst du dich mi Code Composer Studio aus.

Momentan bin ich dabei, den TMS320F28035 zu programmieren.

Ich habe mit Code Composer Studio fast keine Erfahrung. Ich versuche das

Beispiel Example_2803xLEDBlink laufen zu lassen. Aber ich bekomme jedes

Mal den folgenden Fehler

Error connecting to the target:
Error 0x00001200/-1135
Error during: OCS, Target,
Unrecoverable emulation error

Kannst du oder jemand anders bitte helfen?

Danke
Denis

Autor: Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Denis,

Du musst Deinem Projekt auch eine Target Configuration verpassen.
In dieser Konfiguration steht dann drinnen mit welchem Emulator auf 
welche CPU zugegriffen wird.
Ohne diese Konfiguration weiß der Debugger nicht wie er debuggen oder 
laden soll.

Grüße

Friedrich

Autor: Denis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Friedrich,

die Targetconfigurationen habe ich gemacht. aber ich habe trotzdem 
Fehler

bekommen. Und sogar habe ich unterschiedliche Targetconfigurationen

gemacht. Die Konfigurationen und die dabei vorgekommenen Fehler sind in

der angehängten Datei zu sehen.


Grüße

Denis

Autor: Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denis,

ich denke Dein Debugger kommt nicht auf das Board.
Das kann mit der USB Schnittstelle auf dem Baord zusammenhängen. Prüfe 
dort einmal Einstellungen, Jumper, ...

Grüße

Autor: Denis A. (entwickler79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Friedrich,

die Jumpereinstellungen habe ich gemacht und nochmal kontrolliert.

Aber es geht trotzdem nicht.

Müste man noch was anderes einstellen außer Jumper?


danke und Grüße

Denis

Autor: Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Denis,

Da Du bereits einen anderen thread dazu offen hast werde ich in diesem 
nicht mehr posten - siehe dort. Ist zum Topic auch nicht passend.

Grüße

Friedrich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.