www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Luftfeuchte-Messgeräte - was beachten


Autor: Lord Ziu (lordziu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Ich habe zu Hause Probleme mit zu feuchten Räumen. Gerne würde ich nun 
ein Luftfeuchte-Messgerät kaufen, um das nachzumessen.

Aber worin unterscheiden sich die Geräte? Es gibt mittlerweile Geräte 
auf einer Preisskala von 17 EUR bis nach oben offen.

Ich frage mich, ob die günstigen Dinger nur ungenau (und damit für meine 
Zwecke ausreichend) sind, oder gar nicht benutzbar. Ich brauche keine 
Genauigkeit von +/- 1%.
Was ist sonst noch zu beachten?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg dir ein einfaches Hygrometer und sorge dafür, daß die 
Luftfeuchtigkeit 60% nicht überschreitet.

Autor: Lord Ziu (lordziu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Besorg dir ein einfaches Hygrometer und sorge dafür, daß die
> Luftfeuchtigkeit 60% nicht überschreitet.

Darauf zielt meine Frage ja ab. Wenn mir ein 10-EUR-Aldi-Hygrometer 
sagt, dass ich eine Luftfeuchtigkeit von 50% habe, stimmt das dann? Oder 
kann das bei so billigen Dingern auch 20% von der Realität abweichen?

Autor: Peter L. (peterl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein feuchtes (mit feuchtem Lappen umwickeltes) Thermometer, neben ein 
trockenes Thermometer legen (hängen). Das feuchte Thermometer zeigt die 
Taupunkttemperatur an. Zusammen mit der Temperatur kann man  die 
relative Luftfeuchtigkeit ausrechnen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lord Ziu schrieb:
> Darauf zielt meine Frage ja ab. Wenn mir ein 10-EUR-Aldi-Hygrometer
> sagt, dass ich eine Luftfeuchtigkeit von 50% habe, stimmt das dann? Oder
> kann das bei so billigen Dingern auch 20% von der Realität abweichen?

Lies hier den Unterabschnitt "Die Regeneration":
http://de.wikipedia.org/wiki/Hygrometer#Justier-_u...

Der Link Haarhygrometer dort ist auch recht interessant.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.