www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX3232 Pegel


Autor: grueni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salu zusammen

Ich wollte nur kurz fragen ob Probleme mit dem MAX3232 bekannt sind. 
Hintergrund der Frage ist, dass ich gesehen habe, dass der Output Swing 
nicht gleich hoch ist wie beim MAX232... Hatte diesbezüglich schonmal 
jemand Probleme?

Gibt es den MAX3232 auch als einzelnen Treiber? Im 3232 sind ja gleich 
zwei drin und ich benötige eigentlich nur einen

Grüessli und Danke im Voraus für die Antworten

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...dass ich gesehen habe, dass der Output Swing nicht gleich hoch ist wie > beim 
MAX232...
MAX232 = 5V, MAX3232 = 3V -> daran wird's wohl liegen... Hast du 
geprüft, ob der Swing die Spezifikation laut Datenblatt einhält?
Funktioniert die Schaltung nicht?

> Gibt es den MAX3232 auch als einzelnen Treiber? Im 3232 sind ja gleich
> zwei drin und ich benötige eigentlich nur einen
Nein, 2x Tx/Rx ist soweit ich weiss das Minimum. Mag sein dass der eine 
oder andere Hersteller vielleicht 1x Rx/Tx im Angebot hat.
Leg halt dann den einen TTL-Eingang auf Masse, den RS232-Eingang kannst 
du offen lassen.

Ralf

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf schrieb:

> MAX232 = 5V, MAX3232 = 3V -> daran wird's wohl liegen...
^^ja und wie äußern sich dann die Probleme bei Dir?
bei uns sind sie im Einsatz, ohne Probleme.

>> Gibt es den MAX3232 auch als einzelnen Treiber? Im 3232 sind ja gleich
>> zwei drin und ich benötige eigentlich nur einen
> Nein, 2x Tx/Rx ist soweit ich weiss das Minimum.
Deckt sich mit meinem Wissensstand, gibts nur als zweifach.


Gruß, Sven

Autor: nitrous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Sven W. schrieb:
> Ralf schrieb:
>
>> MAX232 = 5V, MAX3232 = 3V -> daran wird's wohl liegen...
> ^^ja und wie äußern sich dann die Probleme bei Dir?
> bei uns sind sie im Einsatz, ohne Probleme.

Ich hatte da mal Probleme. z.B. funktioniert dieser Konverter nicht
für die WS2300 Wetterstation. Da waren die Pegel wohl zu nieder.
Hat da noch jemand Erfahrungen?

--
Lg, Udo

Autor: Uwe Neubert (Firma: Privat) (djuwert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche auch grad nen Weg einen Basutein welcher 3V Pegel braucht 
mittels PC zu testen und dann mit einem UART vom Atmega88 welcher 5V 
Pegel ausgibt zu steuern...

Autor: der Tscheche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CP2102 läuft auf 3.3V, aber 5V tolerant. Ist aber USB-UART Teil...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.