www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Namensanzeige fehlerhaft?


Autor: Ehrhardt Balstein (ehbal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte nicht pingelig erscheinen, aber ist es gewollt, dass mein 
Nachname grundsätzlich mit einem großen Anfangsbuchstaben angezeigt 
wird?

Mein Nachname lautet "von Balstein" und nicht "Von balstein". Ich weiß 
es erscheint eher unwichtig, aber mir liegt die korrekte Anzeige am 
Herzen.

besten Dank,
Ehrhardt

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint ja genau das Gegenteil zu Karl heinz Buchegger zu sein...

Vielleicht sollte Andreas den Namen lieber so anzeigen lassen, wie
die Nutzer ihn eingegeben haben.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Initial wird auch nicht so angezeigt, wie ich es gerne hätte.

Merkwürdig.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Lösung wäre es (zumindest für die Anzeige) die entsprechenden 
Namensbestandteile dem Vor oder Nachnamen zuzuschalgen also

Ehrhardt von --- Balstein

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Vielleicht sollte Andreas den Namen lieber so anzeigen lassen, wie
> die Nutzer ihn eingegeben haben.

Dem möchte ich mich anschließen.

Autor: Ehrhardt Balstein (ehbal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es jetzt so lösen können wie oben vorgeschlagen, vielen Dank!

Ehrhardt

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem groß geschriebenen Initial funktioniert es hingegen nicht.

"Rufus T." "Firefly" erzeugt "Rufus t. Firefly"

"Rufus" "T. Firefly" erzeugt "Rufus T. firefly"

Ich musste also tricksen. Das "T" ist keins.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Jörg Wunsch schrieb:
>> Vielleicht sollte Andreas den Namen lieber so anzeigen lassen, wie
>> die Nutzer ihn eingegeben haben.
>
> Dem möchte ich mich anschließen.

Me too

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Betrifft mich zwar nicht direkt, fände ich aber auch gut.

...

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Vielleicht sollte Andreas den Namen lieber so anzeigen lassen, wie
> die Nutzer ihn eingegeben haben.

Ja wie denn sonst?!

Autor: Nico22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Jörg Wunsch schrieb:
>> Vielleicht sollte Andreas den Namen lieber so anzeigen lassen, wie
>> die Nutzer ihn eingegeben haben.
>
> Ja wie denn sonst?!

Erster Buchstabe eines Feldes groß, den Rest klein. Ist natürlich eine 
törichte Annahme.

Autor: Nico22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nico22 schrieb:
> Ist natürlich eine
> törichte Annahme.

Dabei wäre die korrekte sanify_names-Funktion ja nicht so kompliziert.

- Nach Bindestrichen groß
- Nach Leerzeichen groß
- von/zu/im (alle Artikel und Präpositionen) klein. Das ist ja genau die 
englische Namenskonvention (System of a Down, ...)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nico22 schrieb:
> Nico22 schrieb:
>> Ist natürlich eine
>> törichte Annahme.
>
> Dabei wäre die korrekte sanify_names-Funktion ja nicht so kompliziert.

Persönlich sehe ich ehrlich gesagt keine Notwendigkeit für so etwas.
Mag aber auch daran liegen, dass ich mit derartigen Automatiken keine 
Freude habe. Denn wie bei jeder anderen Automatik auch, gibt es immer 
Fälle in denen sie versagt oder unnötigerweise einschränkt.

Ich seh natürlich aber auch, dass die Tippfaulen noch nicht einmal bei 
ihrem eigenen Namen halt machen und selbst dort nicht auf 
Groß-/Kleinschreibung wert legen.

Evtl. ginge es ja auch: Nach einer Neuanmeldung wird der Name einmal 
automatisch korrigiert und ab dann darf der registrierte Benutzer ihn so 
ändern, wie er das haben will.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Persönlich sehe ich ehrlich gesagt keine Notwendigkeit für so etwas.

Ich ärgere mich über einen ähnlichen Mist, begangen vom Staat: Ich habe 
zwei Vornamen, aber Rufname ist der zweite. Und weil damit die 
Paßbehörde ab dem ersten Karten-Perso überfordert war, stehen sie jetzt 
in der offiziellen Folge im Ausweis.

Bei den alten grauen Heftchen sah man das noch ganz pragmatisch und der 
Rufname wurde unterstrichen.

Also: bitte die Namen so nehmen, wie sie vom User eingegeben werden und 
nicht dranrumbasteln, denn so intelligent, wie das Leben kann keine 
Software sein...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Ich ärgere mich über einen ähnlichen Mist, begangen vom Staat

Kenne ich auch.  Die offizielle Lesart ist, dass der maschinenlesbare
Teil (ganz unten) nur den Rufnamen enthält, d. h. dieser muss im
Zweifel als Referenz dienen.  Aber nicht jeder Pförtner, der einen
irgendwo in eine Besucherliste einträgt, weiß das halt ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.