www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegel einer Schaltung


Autor: Bouni (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich brauche hilfe beim Verständnis der (zugegeben simplen) Schaltung im 
Anhang.

Der Master Recive Pfad wird über den widerstand auf HIGH (5VDC) gepullt.

Wie sieht es mit dem Zweig Master Transmit aus? Sehe Ich das richtig das 
der mit dem Widerstand auf LOW gezogen wird, und wenn der Transistor 
schaltet wird entsprechend ein Pegelwechsel nach HIGH stattfinden!?

Dank schon mal

Gruss Bouni

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja - so isses.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bouni schrieb:
> Hallo allerseits,
>
> ich brauche hilfe beim Verständnis der (zugegeben simplen) Schaltung im
> Anhang.
>
> Der Master Recive Pfad wird über den widerstand auf HIGH (5VDC) gepullt.
>
> Wie sieht es mit dem Zweig Master Transmit aus? Sehe Ich das richtig das
> der mit dem Widerstand auf LOW gezogen wird, und wenn der Transistor
> schaltet wird entsprechend ein Pegelwechsel nach HIGH stattfinden!?
>
> Dank schon mal
>
> Gruss Bouni

Na halt auch TTL-Pegel?°!

Autor: Bouni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke erst mal für die Antworten.

Im Grunde handelt es sich ja um RS232 (siehe Bild im Anhang).
Nur die Pegel sind eben +5VDC & 0VDC.
Wie verhält es sich denn mir dem Startbit?
der untere Teil vom Bild ist aus der Wikipedia.
Der besagt das der Pegelwechsel von HIGH nach LOW das Startbit 
signalisiert.

Wie is es bei diesem Transmit Kanal? ist es genau umgekehrt?


Danke schon mal


Bouni

Autor: Bouni (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild vergessen :/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.