www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADC Atmega 32


Autor: Christoph (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi liebe mikrocontroller.net community

Ich versuche eine ADC in mein Programm einzubauen.

Leider bekomme ich als Ergebnis nur den Wert 255.
Dieser Wert wird von mir aus dem Register ADCH ausgelesen.

Ich verwende eine externe 5 V Referenzspannung!
Als zu wandelnde Spannung, wird für den Testbetrieb, 1V verwendet. Diese 
wird von einem Netzgerät zur Verfügung gestellt.

Eine weitere Frage von mir wäre was es mit dem Register ADCW auf sich 
hat. Dieses wird im Tutorial von mikrcontroller.net verwendet. 
Allerdings habe ich es im Datenblatt nicht gefunden.
Bei dem Versuch ADCW auszulesen, habe ich den Wert 192 bekommen. Dieser 
ändert sich auch bei mehrmaligen auslesen nicht!

Zusatzinformation:
Ich habe das Programm der ADC hochgeladen. Vl. sieht jemand einen 
Fehler!
Es wird das RN-Control Board verwendet (Falls das Auswirkungen hat)


Danke für die Hilfe

Christoph

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ADCW ist bei manchen AVRs mit aufeinanderfolgenden ADCH und ADCL 
Adressen ein 16-Bit Register aus den beiden 8-Bit Registern ADCH und 
ADCL.

Ein Beispiel für einen solchen AVR ist der Atmega16. Die Definition von 
ADCW befindet sich, wenn vorhanden, in einem Includefile für diesen µC 
(über #include <avr/io.h> bekannt gemacht).

Mit ADC.c (1.3 KB) kann ich nix anfangen. Das ist IMHO kein gültiges 
C-Programm.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist natürlich das gesamte Programm!
Das gesamte Programm ist wesentlich länger und ich denke kaum das jemand 
Interesse hat sich da durch zu ackern.

Daher hab ich den Bereich mit der ADC und Init herauskopiert.
Im restlichen Programmverlauf kommt keine weitere ADC vor....

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Dinge

* Kannst du aus deinen Fragmenten ein komplettes, möglichst einfaches 
Testprogramm zusammenstellen?

* Warum benutzt du nicht die Tutorialsfunktionen als erste Grundlage für 
deine Routinen? Zuerst einfach unverändert übernehmen, zum laufen 
bringen und erst dann abändern.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph schrieb:

> Ich verwende eine externe 5 V Referenzspannung!

Ganz sicher?

Im Programm ist sie ausgewählt, schon richtig.
Aber ist die auch an ARef angeschlossen? Mit dem Voltmeter kontrolliert?

Was ist, wenn du fürs erste auf interne AVcc umschaltest?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
send_chr(ADD);

damit sendest du die zahlen aber binär - ist das das Bewust?

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter
Wie meinst du Zahlen (mehrzahl?)

Befindet sich im ADCH nicht nur eine Zahl?

Ansonsten ist es mir egal ob binär oder Dezimal.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph schrieb:
> @Peter
> Wie meinst du Zahlen (mehrzahl?)
ja, ok ich meine Zahl

> Befindet sich im ADCH nicht nur eine Zahl?
> Ansonsten ist es mir egal ob binär oder Dezimal.
richgig, im ADCH ist eine Zahl und send_chr erwartet ein zeichen(eine 
ziffer der Zahl).
Wenn im ADCH ein 7 steht dann bekommt du von deinem Terminalprogramm ein 
BEEP aber keine 7.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.