www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Messgerät gegen Gebot abzugeben


Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gebot plus 4,40 Hermes

wer brauch das ?

Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
damit die scala besser zu erkennen ist

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, der Klassiker von Chinaglia/Mailand. Sehr schönes Gerät. Ich hoffe 
Du hast die Anschlußschnüre noch dazu.
Denn es sind IMHO keine 4mm Buchsen.

Autor: Kniescheibe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew Taylor schrieb:
> Ah, der Klassiker von Chinaglia/Mailand.

Chinaglia? Ich kenne das nur so: I.C.E. = Industria Costruzioni 
Elettromeccaniche (Mailand).

> Sehr schönes Gerät. Ich hoffe Du hast die Anschlußschnüre
> noch dazu. Denn es sind IMHO keine 4mm Buchsen.

Ich habe auch noch zwei davon (jedoch aus den 1970ern). Die Meßstrippen 
sind, zumindest bei den alten Geräten, ein Problem (Kunststoffisolierung 
wird brüchig). Man kann alternativ das 2 mm Programm von Hirschmann 
verwenden. Man muß allerdings an einem Stecker etwas von der Isolierung 
abschneiden, damit die Stecker tief genug in die Gerätebuchsen gesteckt 
werden können. Geht einwandfrei und sieht aus, als ob es schon immer so 
war:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C17...

Autor: Huch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du mal ein Foto von den vorhandenen Kabeln machen? Von allem was 
in dem unteren Fach noch enthalten ist. Das wäre nett.

Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich - Orginal Kabel in bestem Zustand !!That's all Folks

Autor: reimann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Analog-Armbanduhren hatten ja schon längst ihre Renaissance. 
Häßlich, die klobigen Edelstahlklötze mit ihren roten 7-Segment Anzeigen 
am Handgelenk, die nur kurzzeitig ihre Informationen auf Knopfdruck 
preis gaben.
Die Manschetten der Oberhemden waren schneller durchgescheuert, als die 
Batterien hielten.
Wann kommen denn die guten alten Analoginstrumente zurück? Meistens 
interessieren ja sowieso nur Tendenzen.
Ein in der Vergangenheit schwelgender Bastler...

Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich schlage vor €20,- +4,30 Versand -ist das OK für euch ?? mfg

Autor: Huch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktionieren alle Messbereiche?

Ist die Bedienungsanleitung dabei?

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil hab ich vor 30 Jahren mal im Gebrauch. War von Völkner.
Da gibts heute besseres.

Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja und im Deutschen Radiomuseum steht auch eins....

ja es geht alles tadellos - nein Bedienungsanleitung ist nicht dabei

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leo ... schrieb:

> Das Teil hab ich vor 30 Jahren mal im Gebrauch. War von Völkner.
> Da gibts heute besseres.

Ja war vom Völkner aus der Sonderliste. Hatte ich mir damals auch mal 
zugelegt. Ist mit Spiegelskala, um falsches Ablesen zu minimieren. War 
übrigens gar nicht so billig. Ich meine ich hatte dafür damals um die 
100 DM bezahlt, wobei das Multimeter in meiner Erinnerung sogar das 
Teuerste aus der Liste war. Nur die Steckkontakte waren nicht das non 
plus ultra - hielten jedoch dennoch ganz passabel. Ist heutzutage noch 
was für Nostalgiker und Liebhaber.

Autor: Kniescheibe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dem Käufer kann ich ggf. mit einer deutschsprachigen Bedienungsanleitung 
aushelfen. Mein Gerät hat jedoch etwas andere Meßbereiche (da aus den 
1970ern, s. Bild).

Autor: Ein Name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang A. schrieb:
> Also ich schlage vor €20,- +4,30 Versand -ist das OK für euch ?? mfg

Wenn es funktioniert grundsätzlich ein guter Preis wenn man Sammler ist. 
Leider bin ich keiner und bin mit Messgeräten ausreichend ausgestattet.

Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja und wer wollte das jetzt wissen ?

Autor: Geizhals (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang A. schrieb:
> ja und wer wollte das jetzt wissen ?

Du vielleicht?

Wolfgang A. schrieb:
> Also ich schlage vor €20,- +4,30 Versand -ist das OK für euch ?? mfg

------------------------------------------> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Autor: Ein Name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang A. schrieb:
> ja und wer wollte das jetzt wissen ?

Mit jemandem der so kommt würde ich keine Geschäfte machen. Für nur 
wenige Euro mehr bekommt man ein neues analoges FET Multimeter (hoher 
EIngangswiderstand). Da muss man sich nicht mit jemandem wie dir 
rumschlagen, der irgendwie merkwürdig tickt.

Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-) Wolfgang - ich.... Dann liest man mit Spannung diesen Beitrag, und 
sieht das sich so viele Anbieten mit Bedienungsanleitung auszuhelfen und 
Tips zu den Steckern und Anschlussleitungen geben...

Kein Danke, keine Rückmedlung, aber wenn jemand etwas schreibt was nicht 
ganz dazu passt, dich auch noch lobt - dann gibts einen blöden Satz...

Da hast du schon Interessenten, Leute die Interesse zeigen obwohl dein 
Angebot wieder mal völlig unvollständig ist:

-Messstrippen, dabei/Zustand
-Anleitung, dabei/Zustand

man dir alles aus der Nase ziehen muss und dann versaust du es dir 
selbst.... schade.

Dennis

Autor: Wolfgang A. (mausepaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist verkauft bitte löschen - danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, hier wird nichts gelöscht.  Deine Notiz am Ende ist ausreichend.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.