www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder SMD Luftspule identifizieren


Autor: Ralf H. (heschdy)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich würde gerne die Luftspulen (3 Stück) identifizieren. Sie ist in 
einem VHF-Ausgang (2Watt) wohl als Tiefpassfilter eingesetzt.

Hat jemand eine Idee?
Kann mir jemand einen Tipp zum Hersteller dieser geben?

Vielen Dank euch schon mal.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, wer sowas herstellt.  Den Farbpunkten nach zu urteilen,
würde ich sie als 56 nH (2 x) und 82 nH schätzen.

Autor: Ralf H. (heschdy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Danke, wie kommst du auf nH? mit dem Rest würde ich übereinstimmen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf H. schrieb:
> OK, Danke, wie kommst du auf nH?

Geschätzt ;-), anhand der Größe (die man mittels des Hühnerfutters
abschätzen kann) und des Frequenzbereichs.

Es besteht natürlich eine gewisse Chance, dass man sich dabei um
eine Größenordnung vertut.

Gegenvergleich: wenn ich die obere Spule annehme mit 7 Windungen,
Durchmesser 0,3 cm, Länge 0,8 cm, dann komme ich mit der
Luftspulen-Formel, die ich mir von früher mal gemerkt habe:

auf eine Induktivität von 47 nH.  82 stehen drauf, das passt zumindest
einigermaßen (für die geschätzten Werte).

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Coilcraft (www.coilcraft.com) stellen solche Spulen her, z.B.

http://coilcraft.com/misc/minilpp.html

Die sehen dem Bild ziemlich ähnlich, allerdings finde ich weder auf den 
Fotos von Coilcraft noch in den Datenblättern irgendwelche Farbcodes.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.