www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Kommunikation µC <--> ASIC über A/D BUS


Autor: enan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es dreht sich hier um die Kommunikation zwischen einem Mikrocontroller 
und einem ASIC über den gemultiplexten adress-daten BUS.
Im speziellen möchte ich das ALE Signal betrachten. Dieses kann vom 
Controller der mit 80MHz betrieben wird um maximal einen takt verlängert 
werden. Dabei kommt man auf 25ns.
Das ASIC dagegen wird mit 12.8 MHz betrieben. Im Code-Teil für die 
Steuerung des BUS steht nun folgendes:
save_addr :
  PROCESS ( addrdec_ale, addrdec_clearn )
    
      BEGIN
      IF addrdec_clearn = '0' THEN
        adbus_dff <= "00110000000000000000" ;
      ELSIF ( addrdec_ale = '1' ) THEN
        adbus_dff <= addrdec_adbus ;
      END IF ;
  END PROCESS save_addr;
Hier steht die Abfrage ale=1.
Das heisst für mich da der Teil in einem Prozess steht, dass ale Pegel- 
und nicht flankengesteuert ist. Wird dabei der ale-Pegel im ASIC für 
einen Taktzyklus (12.8MHz) lang abgefragt? Der Prozessor sendet 
allerdings ein ale mit 25ns, welches viel kürzer ist.
Könnten dadurch Probleme entstehen oder was für Auswirkungen können 
auftreten?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
enan schrieb:
> Wird dabei der ale-Pegel im ASIC für einen Taktzyklus lang abgefragt?
Weil in der Beschreibung keinerlei Takt auftaucht, ist hier der Takt 
nicht von Belang.
Mit  addrdec_ale = '1'  wird unabhängig vom Takt der addrdec_adbus in 
einem Latch gespeichert.
Und erst mit addrdec_clearn = '0' wird ein anderer Wert auf den 
adbus_dff überschrieben.

Autor: enan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig verstanden hab ist es dem ASIC egal wie lange der 
ALE auf high ist. Sollte also mit einem Signal vom Controller der Dauer 
25ns funktionieren?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
enan schrieb:
> Sollte also mit einem Signal vom Controller der Dauer 25ns funktionieren?
Ja, wenn die für das Latch nötigen Zeiten eingehalten werden.
Ich denke, du hast gute Chancen...

Autor: enan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, danke dir Lothar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.