www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LTSpice: Probleme bei der Simulation von Leiterplatten


Autor: Rolf B. (rolf_b68)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

aus dem Buch: EMV - Störungsicherer Aufbau von elektroinischen 
Schaltungen" habe ich  das Beispiel zu  einer Leiterplattensimulation 
übernommen.
Hier wird die Leiterplatte in einzelne Segmente (bestehend aus C,Lx,Ly) 
aufgeteilt (siehe Bild). Um die Arbeit zu erleichtern, habe ich das 
Segment in ein Subckt bzw. einen hierachischen Unterschaltplan gepackt.
Da ich 2 Anschlüsse verbinden muss, habe ich das Jumpersymbol verwendet.
Bei der Version mit .subckt bekomme ich die Fehlermeldung "Too few 
nodes: j1 1 4
Bei der Version mit Unterschaltplan bekomme ich die Fehlermeldung Port 
P1 is shorted to P3.

Setze ich anstelle des Jumpers einen Widerstand funktioniert die 
Simulation, natürlich mit einem anderen Ergebnis.
Hat jemand eine Idee?

Gruß
Rolf

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal ein
.nodealias P1 P4

statt der Brücke. Aber Vorsicht, das ist ein undokumentiertes Feature. 
LTSpice-Puristen scheißen sich in die Hose wenn sie das sehen und der 
LTSpice-Obermacker dreht völlig am Rad.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rolf,
mach einfach eine Spannungsquelle mit 0V rein.

Autor: Rolf B. (rolf_b68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut,

dein Tipp hat funktioniert.
Aber noch eine Frage:
Warum kann ich auf dem Mastersheet keine Spannung an den Symbolen 
messen, sondern nur den Strom?
Ich bekomme immer nur den Knoten V(N001) angezeigt.
Beim hierarchischen Schaltplan kann ich zumindest in den Unterplan 
wechseln und dort messen.

Vielen Dank
Rolf

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rolf,

speichere alle drei Files in einem Verzeichnis. RUN.
Also ich kann da Spannungen messen.
Achtung: Spulen haben in LTspice 1mOhm Serienwiderstand, wenn man nichts 
definiert. Schau dir dazu meine Schaltung an.

Gruß
Helmut

Autor: Rolf B. (rolf_b68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut,

das Problem liegt wohl daran, dass ich die Symbole Pin an Pin platziert 
habe und keine Verbindungslinie besteht. Die Option "Allow direct 
component pin shorts" gilt wohl nicht für diesen Fall.

Gruß
Rolf

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rolf,

die Verbindung ist schon da. Es wird auch richtig simuliert. Allerdings 
kann man die Spannung nicht im Schaltplan "proben" sondern man erhält 
immer den Strommesser angezeigt.

Wenn du "Add Trace" verwendest, dann kannst du die Spannungen "proben". 
Aber man weiß halt nicht ohne weiteres welches Netz jetzt z. B. N0011 
ist.

Gruß
Helmut

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf B. schrieb:
> Die Option "Allow direct
> component pin shorts" gilt wohl nicht für diesen Fall.

Diese Option verhindert nur, dass beim Ziehen einer Linie zwischen zwei 
Pins eines Bauteils eben diese wieder gelöscht wird.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf,

Hab mal mit Shift, Alt und Ctrl experimentiert.

Halt die Shift-Taste, wenn du den Cursor über deine Verbindungspunkte 
schiebst. Damit erhältst du die Spannungsprobe an dem Verbindungspunkt.
Problem gelöst!
Hätte mich auch gewundert, wenn Mike dafür nichts vorgesehen hätte.

Gruß
Helmut

Autor: Rolf B. (rolf_b68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut, einfach nur schön, ein Problem weniger.

Hallo T.H., danke  für den Tip.

Frohes neues Jahr
Rolf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.