www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PB0 an ATTiny2313 verhält sich seltsam


Autor: Daniel Luscher (danielschlumpf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich habe eben eine Schaltung aufgebaut, die einen ATTiny2313 enthält, 
dazu den ISP Anschluss für den USB Programmer, den Reset-Taster, und die 
Schaltung für den externen Quarz (der aktuell weder eingesetzt noch in 
den Fuses aktiviert ist).

Ausserdem hängt an PB0 eine LED, und die lässt sich seltsamerweise weder 
kontrolliert an- noch ausschalten. Ich habe hier im Forum schon gesucht, 
aber keine Lösung gefunden (ausser, dass der IC kaputt sein könnte). Ich 
versuche mal, das Phänomen zu beschreiben:

1) Die LED-Schaltung an sich funktioniert, wenn man den IC rausnimmt und 
die entsprechenden Anschlüsse brückt leuchtet sie voll.

2) der Programmcode ist nur noch minimal und schaltet den Port auf 
Ausgang (DDRB = 0xff) und aktiviert / deaktivert dann die LED mittels 
PORTB=0x00 und PORTB=0xff. Natürlich steht nicht beides gleichzeitig 
drin, ich habe aber mit beiden Varianten getestet. Den Rest der Zeit 
verbringt das Programm in einer leeren while(1)-Schleife.

3) im Betrieb leuchtet die LED meist gedimmt, mal mehr und mal weniger. 
Selbst wenn ich Reset gedrückt halte, geht sie nicht ganz aus.

4) Wenn ich Reset drücke, ändert sich der Zustand manchmal dahingehend, 
dass die LED auf voller Stärke leuchtet. Drücke ich nochmals Reset, 
wechselt wie jedoch wieder in den gedimmten Zustand.

5) 'gedimmt' heißt vermutlich ein schnelles an / aus, wenn ich den Takt 
auf 1 Mhz senke, meine ich ein Flimmern erkennen zu können.


Ich habe den Analog-Komparator bzw. eine Alternativ-Funktion der PB0 im 
Verdacht, wobei in der Grundeinstellung doch nichts aktiviert sein 
dürfte, oder? Kennt jemand das Problem?

Vielen Dank vorab!

Autor: rudi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehm schonmal am Ausgang gemessen mit Ossi ob da deine gewünschten 
Spannungen anliegen? Wie du das haben willst. Oder Vlt ist ja nen 
Schaltungsfeheler obwohlich mir das nicht ganz vorstellen kann, da du ja 
beim überbrücken die LED zum leuchten bringen kannst. Schonmal dran 
gedacht das Programm auf den anderen Ausgängen zu probieren? Vlt ist das 
ja bei allem so. Dann würde ich mir evtl überlegen nen neuen zu kaufen 
kostet ja nix. Oder mh...Ich überleg mir mal was das noch sein könnte. 
Melde mich später nochmal.

Gruss

Autor: Daniel Luscher (danielschlumpf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rudi,

vielen Dank für deine Antwort. Einen Osci hab ich leider nicht, ich kann 
den Status des Pins nur durch die Reaktion der LED erahnen.

Einen anderen Pin auszuprobieren ist sicher ne gute Idee, werde das 
heute abend mal machen. Habe leider keinen Elektronik-Laden in 
unmittelbarerer Nähe, daher komme ich erst in einiger Zeit an nen 
Ersatz-IC.

Was mir noch aufgefallen ist: die LED geht auch nicht schlagartig an / 
aus, wie das normalerweilse der Fall ist, sondern braucht immer knapp ne 
Sekunde um hochzufahren. Zum Beispiel wenn man den Strom wegnimmt und 
wieder anschließt. Sieht irgendwie aus als wäre ein Kondensator dran 
beteiligt (kann ich mir aus meiner Schaltung nicht erklären) oder eben 
eine Funktion, die mit dem Analog-Komparator zusammenhängt (kenne mich 
damit nicht aus, aber wenn der IC da was analog beeinflussen kann...).

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Luscher schrieb:
> ich habe eben eine Schaltung aufgebaut, die einen ATTiny2313 enthält,
> dazu den ISP Anschluss für den USB Programmer, den Reset-Taster, und die
> Schaltung für den externen Quarz (der aktuell weder eingesetzt noch in
> den Fuses aktiviert ist).

Wie sieht deine Spannungsversorgung aus? Sind Abblockkondensatoren 
vorhanden?

Autor: rudi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja kein ding. Ehm wo Wohnst du?^^ Wenn es net so weit weg ist komm ich 
mal mit meinem Ossi vorbei dann kann man ma messen xD und schaun.

Ehm das kann sein das der iwie über den Kondensator verfälscht wird.
Hast du evtl. mal nen Schaltplan von deiner Schaltung? Vlt gibt es ja da 
nen kleinen Fehler. Man sollte ja alles berügsichtigen ne :)

Autor: Daniel Luscher (danielschlumpf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....ARGH!! Fehler gefunden, extrem blöde: man sollte eventuell Vcc am IC 
auch anschließen....

Ich hatte neben der erwähnten Minimal-Peripherie noch ne Menge 
Anschlüsse an Stiftleisten herausgeführt, bei den ganzen Drahtbrücken 
hab ich dann übersehen, dass die Vcc-Leitung nicht eingesetzt war. Notiz 
an mich: nächstes Mal die Schaltung mit System und nicht willkürlich 
durchmessen ;)

Nochmal danke, Rudi, für deine Mühe ;)


GELÖST

Autor: rudi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fein xD... Ja so lernt man am besten durch Fehler xD.

Kein Thema

Grüsse

Autor: Daniel Luscher (danielschlumpf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke auch an Floh, hab die neuen Beiträge eben nicht gesehen. Ich hab 
nen 100nF Kondensator in der Spannungsversorgung, wäre das ein 
Abblockkondensator? Bin noch neu im Thema.

Ich wohne Nähe Heilbronn, danke für das Angebot. Vielleicht besorg ich 
mir mal ne günstige Osci-Lösung, gibt ja für'n PC relativ günstige 
Geräte...

Autor: rudi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
xD Ja oder du holst dir nen Simulationsprogramm für den PC ist auch imma 
ganz hilfreich da kann man auch gleich seine programme testen. Und wenn 
du eins suchst. Ich habe eins zu verkaufen xD kostet aber leider 100 bis 
150 euro ^^.

Also wenn interesse besteht melde dich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.