www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFID was kann ich damit alles machen?


Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Was kann ich alles machen mit einem RFID chip also was könnt ich damit 
anfangen

Schlösser öffnen (Türen, Tresor)

Verschiedene Steckdosen ansteuern??
Eine Art schranke bauen wenn ich mit dem chip vorbei gehe geht alles das 
an was ich möchte ??

Ist das schwer zu machen oder relativ einfach?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bill schrieb:
> Ist das schwer zu machen oder relativ einfach?

Kommt auf das System an. 125kHz read only ist einfach, 13.56Mhz 
read/write ist schwieriger, UHF ist noch schwieriger. Wenn Du fertige 
Reader-Geräte kaufst, ist es sehr einfach, dafür wird das Taschengeld 
aber die nächsten Monate knapp.

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok ok hmmm

also ist es auch weichtig was für ein rfid chip das wäre? ich würde mir 
einen unter die haut machen als piercing ich weiß halt nicht wie sehr 
dieser strahlt


Danke schonmal

Autor: Löwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

schau mal bei Pollin vorbei, da gibt es für kleines Geld ein RFID-Modul 
und verschieden Transponder (Schlüsselanhänger, Karte etc)

Hier im Forum gibt es einige Themen darüber, auch mit ein paar 
Verbesserungen vom Modul.

Ich persönlich würde mir zu dem Modul noch einen Satz Funksteckdosen 
kaufen.

Die Verbindung wird mit einem Atmega verbunden (Relais, Transistor etc). 
Dadurch kann der Atmega die Tasten "drücken".

Das Modul von Pollin gibt sicherlich irgendein Signal aus, wenn eine 
RFID-Karte erkannt wurde.
Wenn eine Karte erkannt wurde, "drückt" der Atmega die Tasten auf der 
Funkfernbedienung, damit deine Geräte eingeschaltet werden.

Es lassen sich sicherlich auch verschiedene Karten anlernen und mit 
verschiedenen Karten unterschiedliche Schaltungen realisieren. Das wäre 
dann komplett in Software im Atmega machbar.

Vorteil von den Funksteckdosen: Du musst nicht jeden Verbraucher 
irgendwo zentral anschließen und hast keinen Stress mit 230V. Als 
Anfänger ist das doch etwas kribbelig, das können die Chinesen ein 
kleines bisschen besser. (Schau besser nicht zu genau in die billigen 
Funktsteckdosen, ist grauslig da drin)

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das mit der funktsteckdose fand ich so wie so super

die kann ich anschließen wo ich will hab so wie so schon welche zuhause 
^^

na mal schaun ob das überhaupt was wird fänd ich schon ziemlich cool ^^

Autor: wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich würde mir einen unter die haut machen als piercing
> ich weiß halt nicht wie sehr dieser strahlt

Geh zum Tierarzt deines Vertrauens und lass dich "chipen" (wie Hund oder 
Katze). Wenn du verloren gehst, kann man dann auch feststellen wo man 
dich abzugeben hat.

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wegstabenverbuchsler schrieb:
> Wenn du verloren gehst, kann man dann auch feststellen wo man
> dich abzugeben hat.

Außerdem kannst Du dann die Haustür ganz einfach durch eine Katzenklappe 
ersetzen und brauchst keine Schlüssel mehr ;-)
frank

Autor: bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist es möglich meine passwörter am pc via eines rfid chips zu nutzen so 
das nur wenn dieser chip über ein scanner geht mein passwrot genommen 
wird ?


was wird denn einem menschen implantiert was für ein rfid chip weiß das 
einer ?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>was wird denn einem menschen implantiert was für ein rfid chip weiß das
>einer ?

Wozu implantieren? Den kannst du dir auch an einer
Kette um den Hals hängen, oder als Armband tragen.
Schlüsselanhänger geht auch.

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>was wird denn einem menschen implantiert was für
>ein rfid chip weiß das einer ?

Ja, es sind "üblicherweise" EM4105 im Glasgehäuse 2.12mm x 12mm, welche 
auch zur Tieridentifikation eingesetzt werden. Hierfür ist auch die 
passende Spritze lieferbar. Gibt aber auch andere, welche mehr 
Speicherkapazität bieten, Hitag S 2048 z.B.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.