www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder SMA-Alternative


Autor: Inqurirer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, warum sind SMA-Steckverbinder eigentlich so schweineteuer? Die 
halbwegs hochwertigen kosten selbst in Stückzahl einige Euros, völlig 
unakzeptabel.

Weiß jemand eine Alternative für ca. 1 GHz, die ähnlich kompakt ist?

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Inqurirer schrieb:
> 1 GHz
Ab diesen Frequenzen bekommst du keine qualitativ hochwertigen 
Steckverbinder für 1€ nachgeschmissen. Wenn du nicht sehr hohe 
Leistungen übertragen willst und der Stecker mechanisch nicht sehr viel 
aushalten muss, bietet sich U.FL aka Einmalsteckverbinder an.
Ansonsten: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Koaxiale_Steckverbind...

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss U.FL. Die haben mit der Lieferbarkeit einen Schlag weg.
Ein SMA geht bis 18GHz. Bis 4GHz, gehen BNC, SMB. Mein Favorit ist SMC, 
geht bis 10GHz, verschraubt, kleiner und guenstiger wie SMA. Kostet aber 
immer noch 3 euro oder so.
Wie hoch in der Frequenz soll die Verbindung denn gut sein ? 1GHz ? Dann 
kann man auch noch ueber Pfostenstecker gehen.

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange du dich im Frequenzbereich weit unter 1 GHz bewegst, kannst du 
vielleicht noch billige Schrottstecker  von Reichelt, Pollin usw für 
49cent das Stück nehmen. Wenn es aber in der Frequenz höher geht, kommt 
für mich nur noch seriöse Fabrikate wie Rosenberger Suhner etc in Frage.

Wenn du mal einen ganzen Tag einen Fehler in einen Verstärker gesucht 
hast, warum bei 4 GHz die Verstärkung um 20db zu gering ist, und zu 
guter letzt die SMA Buchsen Billigversion der Grund war, machst du 
diesen Fehler nie wieder.

Ralph Berres

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Inqurirer schrieb:
> warum sind SMA-Steckverbinder eigentlich so schweineteuer?

Weil es Präzisionsteile sind.

Autor: sdsddsd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Inqurirer schrieb:
> Moin, warum sind SMA-Steckverbinder eigentlich so schweineteuer?

Weil der Dreck aus China kommt und weil sich da jemand eine
goldene Nase dran verdienen will.

Richtige Qualität kostet sogar noch mehr, die gibt es halt nicht
bei R.... oder C....

Autor: Steffen Gerling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine SMA Buchsen (Suhner...) kaufe ich sehr preiswert hier:

www.afu.kilu.de

Auf Anfrage sind auch noch andere Qualitäts-BE zu bekommen.
Grüße
Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.