www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ladekurve eines Kondensators


Autor: Electric S. (electricsheep)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hier hab ich versucht, durch die Ladekurve eines RC-Glieds die geladene 
Feldenergie zu beschreiben. Ist diese Formel und die Kurve richtig?

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Electric S. schrieb:
> Ist diese Formel

Kann es sein, dass du den Faktor 0.5 vergessen hast?

Autor: Electric S. (electricsheep)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, du hast recht.
So:
Ist es so richtig?

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist es so richtig?
So hab ichs auch.

Autor: Electric S. (electricsheep)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dankeschön! :)
||EDIT: Kann man irgendwo einen Thread als "erledigt" markieren?

Autor: Schaf 2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum hat die Kurve im Ursprung einen Knick? Das dürfte eigentlich nicht 
sein.

Autor: Schaf 2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte sagen, warum hat Sie KEINEN Knick, sondern steigt so 
PT2-mäßig sanft an?

Autor: Electric S. (electricsheep)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte sie einen Knick haben?

Autor: Schaf 2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK - mein Fehler, hab das "1-" vergessen und dann halt mit normaler 
Ladekurve verwechselt

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Electric S. (electricsheep)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, eben nicht.
Dort ist U(t) und I(t) dargestellt, ich berechne aber W(t). ;)

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Electric S. schrieb:
> Dort ist U(t) und I(t) dargestellt, ich berechne aber W(t). ;)

Du sprichst von Ladekurve, stellst aber die gespeicherte Energie über 
der Zeit dar. Das passt auf den ersten Blick nicht zusammen. Mit ner 
Achsenbeschriftung wäre von Anfang an klar gewesen, was mit dieser 
grafischen Darstellung gemeint ist.

Gruß Skriptkiddy

Autor: Electric S. (electricsheep)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, ok.

Electric S. schrieb:
> durch die Ladekurve eines RC-Glieds die geladene Feldenergie zu beschreiben
Ladekurve heißt nicht gleich Spannung, und ich hab ja extra 
"Feldenergie" geschrieben. Aber du hast recht, es ist irgendwie 
zweideutig. :)

Leider hab ich bei Maple noch keine Achsenbeschriftung gefunden. :(

//EDIT: Hab es jetzt raus, wie es geht, aber ich kann keine Anhänge 
nachträglich editieren. :(

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>hat die Kurve zunächst einen Knick...?

Da die Kurve proportional U² ansteigt, hat der Beginn der Kurve so etwas 
wie einen parabolischen Verlauf und daher wechselt das Vorzeichen der 
Krümmung:
zunächst "linksrum" wie bei einer Parabel, später "rechtsrum" wie bei 
der e-Kurve.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Formel und Kurve sollten stimmen.
http://www3.wolframalpha.com/input/?i=plot+%281%2F...
x-Achse ist die Zeit in Sekunden
y-Achse ist die Energie in Joule
R=1kΩ  C=1µF  U_lade=1V

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.