www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 230V auf 12V ohne Trafo 3A


Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich brauche wiedermal ein paar Ideen für die Umsetzung meiner LED 
Beleuchtung.

Es gibt ja da die coolen 230V Hight Power Lampen z.B.:
http://img1.classistatic.com/cps/bln/100910/375r1/...

Gerne würde ich von 230V auf 12V ohne Trafo eine Schaltung aufbauen, so 
dass die Elektronik in eine solche Lampe passt.

Was für eine Ansatz respektive Technik kann ich einsetzte um das zu 
realisieren?

Gruss Alain

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kondensator + Gleichrichter.
:-)

Autor: Jensen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort: Abwärtswandler

Autor: Jensen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal dieses BE (Viper12a) an. Es sollte alle deine Probleme 
lösen^^. Im Datenblatt findest du auch eine recht ordentlich 
Beispielbeschaltung.

http://www.datasheetcatalog.org/datasheet2/5/0woti...

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool Danke sieht doch schon sehr gut aus, werde mich da mal vertiefen.

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Viper hat max Strom Ausgangs- max.:0.1mA das ist ein wenig zu 
wenig für 3A?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ohne Trafo
heißt ohne galvanische Terennung. Das wäre gefährlich.

Nimm ein fertiges Schaltnetzteil von der Stange.

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm, kann mir jemand erklären, wie die in dem beispiel 8 aus 230V die 
für den Viper angegebenen max. 38V machen?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alain Fuchs schrieb:
> Gerne würde ich von 230V auf 12V ohne Trafo eine Schaltung aufbauen, so
> dass die Elektronik in eine solche Lampe passt.

Warum unbedingt ohne Trafo? Geometrisches Problem? Das wäre meiner 
Meinung nach der einzige Grund, der gegen einen Trafo spräche. Muss der 
Trafo unbedingt in der Lampe sein oder kann er auch extern liegen (wie 
z.B. bei den Niedervolt-Halogen-Spots es der Fall ist). Ein 
Tiefsetzsteller ist eine Möglichkeit, im Fehlerfall kann das aber auch 
sehr ungesund enden. Überleg dir also gut ob es wirklich notwendig ist, 
auf die galvanische Trennung zu verzichten und welche Schutzmaßnahmen du 
dann unbedingt vorsehen solltest.

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
>>ohne Trafo
> heißt ohne galvanische Terennung. Das wäre gefährlich.
>
> Nimm ein fertiges Schaltnetzteil von der Stange.

Wie gesagt die Schaltung muss in eine solche Lampe rein. Der 
Gefärlichkeit bin ich mir gewusst, aber ich gehe damit ja auch nicht 
baden.


Farnell hatte es falsch im Kalatog beschrieben natürlich kann der auch 
mehr liefern als nur die 0.1mA. Das wäre ja gar nix. aber 10W wären 
möglich?

Autor: Jensen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im DIP-Gehäuse wären sogar 13W möglich. Das reicht aber immer noch nicht 
für deine 3A.

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch das müsste reichen, da das LED ja max. 10W hat, aber trotzdem wäre 
es mir lieber ein wenig Sicherheit zu haben.

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt auch unzählige voll integrierte controller für deine Leistung und 
mehr. ST und Power Intgrations helfen die da.
1.Es gibt viel mehr Viper Typen auch für deine Leistung.
2.Von Power Integrations gibts viele ICs und auch Appnotes für deine 
Anwendung. Die Datenblätter haben umfangreiche Anleitungen, Layout 
vorschläge Berechnungen etc. Du ist so ein 36W Sperrwandler ein 
Kinderspiel...
Peakswitch:
http://www.powerint.com/sites/default/files/produc...
http://www.powerint.com/sites/default/files/produc...
Topswitch HX:
http://www.powerint.com/sites/default/files/produc...
http://www.powerint.com/sites/default/files/produc...

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Fällte mir noch was ein.
Eine Doku eines 13V 2,7A Netzteils mit Sekundärseitiger Tl413 Regelung. 
Sogar Gerber File bieten sie an.
http://www.powerint.com/sites/default/files/PDFFil...


Aber das irritiert mich ein wenig:
>Also der Viper hat max Strom Ausgangs- max.:0.1mA das ist ein wenig zu
>wenig für 3A?
(Speicher)Trafo, Luftspalt, Sperrwandler sollten schon klar sein...


MFG

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fralla,

danke für deine Beiträge. Das tönt doch super!

Ja deine Irritation ist berechtigt, ich glaubte den Angaben von Farnell, 
dort ist es falsch in der Liste. Darum die 0.1mA.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.