www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nützliches board für AT89C51CC03


Autor: PZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich möchte bal anfangen mit microcontrollern zu experimentieren.
Ich würde dafür gerne den AT89C51CC03 benutzen da ein paar Kollegen die 
an der FH sind auch mit dem AT89C51CC03 arbeiten und es dann praktisch 
wäre den selben zu nutzen.
Könnt ihr mir ein nützliches board für den AT89C51CC03 nennen welches 
evtl. ein paar schöne Spielereien für später parat hält (Display usw...) 
?
Ich kann immo bis max 120,00 € dafür ausgeben.

Für ein paar Tipps wär ich sehr dankbar.

Gruß

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tue Dir eine Gefallen und fang mit einem Mega88 an.

Ein Steckbrett daru und gut ist.


Axel

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

wenn deine Kollegen diesen einsetzen, frage doch mal da nach :-)

MfG

Autor: PZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sauger schrieb:
> wenn deine Kollegen diesen einsetzen, frage doch mal da nach :-)

Die haben die boards von der FH bekommen....
Die bekomme ich leider nicht !
Ich möchte ja gerne mit dem AT89C51 arbeiten da man dann mal erfahrungen 
austauschen kann oder sich mal nen paar Infos holen kann !

Warum sollte es denn für den Anfang ein Mega88 sein ?

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

PZ schrieb:
> Ich möchte ja gerne mit dem AT89C51 arbeiten da man dann mal erfahrungen
> austauschen kann oder sich mal nen paar Infos holen kann !
>
> Warum sollte es denn für den Anfang ein Mega88 sein ?

Die MegaXX sind hier bekannter, Bords sind billig und massenhaft am 
Markt. Unterstützung zum Einstieg ist durch das Forum und im Tutorial 
sichergestellt.

MfG

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, das Mexs der FH-Hannover benutzt einen RB2

http://www.fakultaet1.fh-hannover.de/fachgebiete/i...


Er benötigt einen 8051, da ist ihm mit dem AVR nicht geholfen ...


Gruß

Jobst

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag,

PZ schrieb:
> Die haben die boards von der FH bekommen....

Fragen kostet nichts :-). Die FH wird die Teile auch irgendwo beschaffen 
müssen.

MfG

Autor: Patric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sauger schrieb:
> Fragen kostet nichts :-). Die FH wird die Teile auch irgendwo beschaffen
> müssen.

Ja leider sind schon alle vergriffen sodas manche die an der FH sind 
wohl selber keine mehr bekommen konnten !

Autor: Carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo PZ,
schau mal unter www.palmtec.de nach, die bieten einige passende Boards 
incl. Zubehör für Lehre und Ausbildung an.

Gruß
Carlos

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend,

Patric schrieb:
> Ja leider sind schon alle vergriffen sodas manche die an der FH sind
> wohl selber keine mehr bekommen konnten !

dann lass mal deine Fantasie spielen und sagen denen daß zur Abwendung 
des Fachkräftemangels für Nachschub zu sorgen ist :-)

schon mal
frohe Ostern

Autor: PZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlos schrieb:
> schau mal unter www.palmtec.de nach, die bieten einige passende Boards
> incl. Zubehör für Lehre und Ausbildung an.

Ja super !
der PT-Cube ist genau das Gerät welches die auch benutzen !
Schade nur das man nur die Platine bestellen kann !
Aber so viele Bauteile sind ja nicht drauf das ich erst ne stundenlange 
Lötorgie starten musss...

Gruß und besten Dank

Autor: RABIS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibts auch Nützliches:
http://www.steitec.net/MCS-51-Boards/

Gruß
RABIS

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.