www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mehrere Schaltnetzteile mit gemeinsamer Masse möglich?


Autor: Stephan R. (stero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

darf man Schaltnetzteile mit einer gemeinsamen Masse verbinden und so 
für eine Schaltung, die unterschiedliche Spannungen benötigt, 5V, 12V, 
18V bereitstellen? Reichelt hat ja viele sehr günstige Schaltnetzteile.

Darf man darüber hinaus auch den Pluspol eines Schaltnetzteiles (mit 
z.B. 5V) an diese gemeinsamme Masse legen, um dann an dessen Minuspol 
-5V abzugreifen?

Viele Grüße
Stephan

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan Ro. schrieb:
> Darf man darüber hinaus auch den Pluspol eines Schaltnetzteiles (mit
> z.B. 5V) an diese gemeinsamme Masse legen, um dann an dessen Minuspol
> -5V abzugreifen?

Das geht natürlich nur, wenn dieses 5V-Netzteil ggü. dem anderen 
getrennte Masse hat.

Mit 2 ATX-Netzteilen kann man das z.B. nicht machen, da die Masse immer 
am PE des Schukosteckers liegt. Das Netzteil für die Negative Spannung 
würde so über die Masse des anderen und die Steckdosenleiste -sofern 
korrekt Verkabelt und keine Schutzleiter VDE-nonkonform überklebt- 
einfach kurzgeschlossen. Da wäre eine erhebliche Modifikation notwendig.

mfg mf

Autor: Stephan R. (stero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini Float schrieb im Beitrag #2009021 zur negativen Spannung:
> Mit 2 ATX-Netzteilen kann man das z.B. nicht machen, da die Masse immer
> am PE des Schukosteckers liegt. Das Netzteil für die Negative Spannung
> würde so über die Masse des anderen und die Steckdosenleiste -sofern
> korrekt Verkabelt und keine Schutzleiter VDE-nonkonform überklebt-
> einfach kurzgeschlossen. Da wäre eine erhebliche Modifikation notwendig.

OK, verstanden. Die günstigen Schaltnetzteile (bis hoch zu 90 Watt) bei 
Reichelt haben aber keinen Schutzkontaktstecker, sondern nur den 
zweipoligen flachen ohne Schutzkontakte. Dann müßte das doch eigentlich 
auch für die negative Versorgungsspannung gehen, also mit zwei gleichen 
16V Schaltnetzteilen zusammengeschaltet zu -16V, Masse, +16V?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.