www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 6502 -> ARM7 "Trans-Assemblierung" möglich?


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo NG,

ich spiele doch gerade in Richtung 6502 Emulation auf ARM7. Dazu ist mir 
eben was eingefallen, was ich evt. mal später versuchen möchte:

den Assembler-Code eines 6502 nach ARM7 Assembler Code zu portieren (auf 
nem PC).

Fragen die ich mir stelle:

1) Nachdem die Opcodes auf dem 6502 ja nicht aligned waren, muss man 
wohl das Programm "durchrennen" und die Branches verfolgen, oder?

2) Wurde auf dem 6502 viel mit selfmodifying Code gearbeitet? Das dürfte 
äußerst schwer zu reproduzeien sein...

3) Welche Probleme seht Ihr, wenn man sowas machen möchte? Ist das 
Interessant, sowas zu tun?

MfG
Peter

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> 2) Wurde auf dem 6502 viel mit selfmodifying Code gearbeitet?

Ja, das war sehr beliebt. Auch beliebt war die Nutzung der "undocumented 
opcodes".

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Ja, das war sehr beliebt. Auch beliebt war die Nutzung der "undocumented
> opcodes".

hast Du ein Beispiel (Schlagwort reicht), für was man sowas verwendet 
hat?

Gruß
Peter

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die "undocumented opcodes" haben halt noch ein paar zusätzliche 
Funktionen mit sich gebracht, die der eine oder andere Programmierer 
halt nutzen wollte.

http://www.ffd2.com/fridge/docs/6502-NMOS.extra.opcodes

Hier beschäftigt sich jemand mit selbstmodifizierendem Code:
http://perldesignpatterns.com/?SelfModifyingCode

Quintessenz: Wenn es Platz sparte und/oder Geschwindigkeit brachte, 
wurde beides gemacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.