www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lüfterdrehzahl PWM Lüfter auslesen


Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann trotz pull up widerstand keine drehzahl am lüfter lesen.

so langsam macht sich ratlosigkeit breit...

Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selten so viel info gesehen...

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm ja okay stimmt ;)

also PWM Lüfter von Arctic Cooling (F9 PWM), betrieben an 9V, open coll. 
stufe (also schaltet masse) hängt an ICP pin eines 2313 mit int. pull 
up...

so ... hm relevante daten gibts glaub keine mehr :))

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
müssten ja bei voller drehzahl so um die 16,67ms periodenzeit 
rauskommen...

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
natürlich nicht bei Vcc 9V :)

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... wenn im Attiny2313 ein korrektes Programm läuft.

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das programm hat sich mehrfach bewährt danke :))
misst mittels cap.vector periodendauer und pulsbreite im bereich von 
wenigen µs bis hin zu vieeeelen vielen ms ( mit dem prescaler auf 
mehrere sekunden einstallbar, habs noch nie ausgerechnet wieviele ich 
abdecken kann)....

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte, keine Ursache.

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch konstruktive ideen stefan??

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@micha:

Mann, die Leute wollen darauf hinaus, daß sie mehr Informationen haben 
wollen, bevor sie sich die Mühe machen und sich Gedanken machen!

Guck dir deine Posts mal an! Mit dem, was du schreibst, kann das Problem 
sogar sein, daß du den Controller nicht mit Spannung versorgst!
Und da wundert es dich, daß die Leute nicht richtig antworten?

Teste deine Hardware (die SW ist ja angeblich "bewährt") -> 
Frequenzgenerator an deinen Controller hängen. Wenn der richtig misst, 
dann ist es wohl der Lüfter. Oder die Einkopplung dessen Signal IN den 
Controller...

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider nicht. Ich bin eher ein visuell orientierter. Sehe ich im 
Schaltplan ein Muster und das passt oder passt nicht zu bereits 
gesehenen Mustern, macht es klick oder nicht. Mit Prosatext von 
Schaltungen tue ich mich schwer. Bin aber auch kein EProfi, nur Bastler.

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ICP wird der interne Pull-Up abgeschaltet. Muss also nach ICP von 
Hand gesetzt werden. Oder einfach einen 10k Pull up extern.

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Joachim:
also der controller misst wirklich gut, habe ihn mit einer 
timerschaltung und oszi getestet

@Alex:
okay, werde mal einen externen pull up dran hängen und hoffen :)
dacht ja eig wenn man beim icp den int pull up aktiviert das er dann 
auch aktiviert bleibt...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> Bei ICP wird der interne Pull-Up abgeschaltet. Muss also nach ICP von
> Hand gesetzt werden.

Echt?
Bei welchem Prozessor?

> Oder einfach einen 10k Pull up extern.

Damit hätte ich erst mal angefangen:
Pullup an den Lüfterausgang, Strom auf den Lüfter und das Lüfterrad mit 
der Hand blockieren. Dann langsam mit der Hand das Lüfterrad durchdrehen 
und mit einem Voltmeter am Drehzahlausgang nachsehen, ob sich was tut. 
Wenn der interne Open-Collector schaltet, muss man das am Ausgang sehen.

Kann ich bei einer Umdrehung des Lüfterrades da nichts sehen, dann werde 
ich misstrauisch.

Sehe ich was, dann lass ich den Lüfter mal laufen.
Wieder mit einem Messgerät am Drehzahlausgang. Die Voltzahl die es 
anzeigen wird, ist zwar Müll, aber darum geht es nicht. Sie müsste sich 
verändern, wenn ich das Lüfterrad mit der Hand ein wenig abbremse.


Übersteht der Lüfter beide Tests, dann steht für mich fest: Der 
Drahzahlausgang funktioniert und da kommen Pulse raus. Damit ist die 
eine Hälfte des Komplettpaketes abgehakt und ich überleg mir wie ich die 
andere Hälfte testen kann.

Aber sich hier hinstellen, alles mögliche zu verschalten, nichts einzeln 
getestet zu haben und sich dann zu wundern wenn nichts geht: Das ist der 
falsche Weg.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Karl heinz:
DANKE DANKE DANKE!!!
also einzeln funktioniert so alles, nur das voltmeter sagt ca 1,8V bei 
voller aussteuerung, 0,02V bei masse schaltung. frequenzmessung selbst 
funktioniert auch, habe eine timer schaltung die lt oszi mit der 
gleichen frequenz läuft.

Woran kann es liegen? sieht aus als wärre irgendwo ein spannungsteiler 
drin... int. pull up ist deaktiviert.
verwende das pollin funk avr board, auf pd6(icp) ist eine led mit Rv 
drauf, macht das was???

viele grüße und danke nochmal!!!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha schrieb:

> verwende das pollin funk avr board, auf pd6(icp) ist eine led mit Rv
> drauf, macht das was???

Das würde ich mal so sehen.
Der Rv wird sich im üblichen Rahmen von irgenwas um die 200 Ohm bewegen. 
Also lächerlich gering gegenüber einem ca 10k Pullup.
Da wird es der Pullup schwer haben, die Spannung nennenswert in die Höhe 
zu ziehen.

Klemm das alles mal ab.

Ausgang vom Lüfter - Pullup (durchaus auch der interne) - Eingang

nicht mehr.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja sind glaub 270ohm...
beste lösung?
könnte den pull up ja bis auf 1k verkleiner (zum testen) oder?
ich mein nennenswert viel strom fliesst im schaltmoment ja nicht (5mA).
wie verhält sich die led???

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jaaaa es funktioniert endlich freu
mit 1k Rp!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.