www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Farbkamera auf Lcd-Pixel-Display


Autor: Lukas Doberstein (doberslu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

möchte gerne eine Kamera->Display Funkverbindung aufbauen.
Steige allerdings gerade in dieses Thema ein.

Mein Plan:
-ein 2,4 GHz Kamerasystem kaufen (mit chinch-Ausgang)
-über einen Atmega (z.B.88) auslesen
-und auf ein Farbdisplay übertragen

Die große Frage:

geht das überhaupt?
-also ist der Atmega schnell genug?
-bzw bei Analogen Daten der ADC?

(ich weiß den Routinierten Programmierer wird das langweilen aber alles 
fängt klein an)

Ich wäre dankbar, wenn jemand mal einen Kommentar zu meinem Vorhaben 
geben könnte.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mein Plan:
>-ein 2,4 GHz Kamerasystem kaufen (mit chinch-Ausgang)
>-über einen Atmega (z.B.88) auslesen
>-und auf ein Farbdisplay übertragen

Vergessen und einen Monitor nehmen.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überlege mal Folgendes: Der zu verarbeitende Datenstrom:

Auflösung x*Auflösung y*Ziel-fps*Farbtiefe*3

Bsp: 640*480*24*8*3 = 176.947.200 Bits pro Sekunde ...

Rechne mal zurück was die ADC leisten muss: 7.372.800 Wandlungen pro 
Sekunde (!)

Da wirst du dich etwas schwer tun ...

Autor: Lukas Doberstein (doberslu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun gut, von der Seite aus betrachtet ......

es gibt nur irgendwie keine "Monitore" die klein genug sind um in die 
Fernbedienung zu passen (braucht normalerweise ja auch kein Mensch in so 
einer Größe).....

nun ja, Danke für die Einschätzung, ich werde mir wohl was anderes 
einfallen lassen müssen ;)

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas Doberstein schrieb:
> es gibt nur irgendwie keine "Monitore" die klein genug sind um in die
> Fernbedienung zu passen (braucht normalerweise ja auch kein Mensch in so
> einer Größe).....
Also wenn du das ganze auf klein (z.B. 96x96 px) und mit verringerte 
Framreate/Farbtiefe zufrieden bist, könnte man mal versuchen das ganze 
mit einem RFM12 und einem ATMega hinzukriegen du müßtest dich dann halt 
um das versenden selbst bemühen (z.B. ein PC wo die Cam dann dranhängt 
könnte die Daten aufbereiten)

Autor: Pascal H. (pase-h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas Doberstein schrieb:
> Mein Plan:
> -ein 2,4 GHz Kamerasystem kaufen (mit chinch-Ausgang)
> -über einen Atmega (z.B.88) auslesen
> -und auf ein Farbdisplay übertragen
>
> Die große Frage:
>
> geht das überhaupt?
> -also ist der Atmega schnell genug?
> -bzw bei Analogen Daten der ADC?

In Ebay hatte ich mir mal eine Funkkamera gekauft, und aus dem HF-Teil 
gingen 4 leitungen zur Platine: 1x VCC, 1xGND, 1xSCL, 1xSDA
sprich:
Der HF-Tuner hat einen I2C bus verbaut, welcher dann nurnco per 
customerchip ausgewertet wurde.

Mfg
Pase-h

Autor: Doberslu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für die Beiträge

Auf die Idee mit den Funkmodulen (Die sind echt preiswert!!^^ ) bin ich 
auch schon gekommen. Voraussetzung war nur, die Kamera-signale auf einem 
Atmega zu bringen ( das Display hab ich schon ).

Ich bin mir nur nicht sicher ob 2 Datenleitungen bei der Kamera auch 
bedeuten, dass es ein I2C-Bus ist. Chinch zB. hat ja auch 2 
Datenleitungen (oder ist das ein I2C-Signal ???) , und bei Ebay gibt es 
keine Kamera mit dem Vermerk " I2C-Bus "
(zumindest hab ich keine gefunden...)

Wenn also jmd. einen Tipp hat auf was ich achten muss oder wo man eine 
Kamera mit I2C-Bus findet, meldet euch bitte.

Mfg,
Doberslu

Autor: Pascal H. (pase-h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doberslu schrieb:
> Ich bin mir nur nicht sicher ob 2 Datenleitungen bei der Kamera auch
> bedeuten, dass es ein I2C-Bus ist. Chinch zB. hat ja auch 2

Ich bin mir bei meiner Aussage mit dem I2C-Bus ganz sicher, da auf die 
Platine VCC, SDA, SCL, GND aufgedruckt sind.

PS: Am Wochenende mache ich mal Fotos vom Gerät, und der Platine

Mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.