www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Bestückungsvorlage - Bauteilwerte von Leiterbahnen überdeckt


Autor: Stephan R. (stero)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde gerne eine Bestückungsvorlage auf Papier meiner Eagle Platine 
erstellen. Dazu mache ich einfach einen Screenshot des Eagle 
Bildschirms. Für den Top-Layer funktioniert das auch so. Für die 
Unterseite spiegele ich in Powerpoint den screenhot so das der Text 
wieder richtig rum ist. Leider sind auf der Unterseite aber die 
Bauteilwerte (weißer Text) verdeckt von den (blauen) Leiterbahnen, so 
dass sie kaum lesbar sind (siehe Foto). Gibt es eine Möglichkeit, dass 
die Bauteilwerte auf der Unterseite auch voll lesbar werden?

VG Stephan

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es eine Möglichkeit, dass
> die Bauteilwerte auf der Unterseite auch voll lesbar werden?
Das ist die beste Lösung:
man platziert den Bestückungsdruck nicht in die Pads.

Autor: Alter Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Smash-Befehl kann man die Bauteil-Werte
und Bauteil-Namen (sofern in der Lib richtig gemacht)
unabhängig vom Bauteil verschieben, also an die
gewünschte Position.
Smash-Button anklicken, mit der Maus auf den Origin des
geünschten Bauteils, Linksklick, und beim Bauteil-Namen
sowie beim Wert erscheinen kleine Kreuze zum "Anfassen".
Namen mit Mauszeiger "anfasssen" und in gewünschte
Position bringen.

Auch der Ausdruck geht einfacher:
Der Print-Dialog kennt auch ein "Mirror",
der spiegelt dann z.B. den Bottom Layer.
Der Umweg über Powerpaint ist unnötig,
das konnten schon die "Steinalt-Adler".

Schönen Sonntag noch.

Autor: ähm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Platine würde ich mir weniger Gedanken machen über den richtigen 
Bestückungsdruck denn über die Leiterbahnführung und Clearance zwischen 
den Leiterbahnen...

SCNR

Autor: Stephan R. (stero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die hilfreichen Vorschläge mit smash, clearance und 
mirror.

Mir geht es aber darum, die Schriftgröße für den Bestückungsplan 
deutlich größer zu haben als man es bei einem Platinenaufdruck machen 
würde, damit die Lesbarkeit auf dem auf Papier ausgedruckten 
Bestückungsplan steigt. Dabei liegt die Schrift zwangsweise über Pads 
und Leiterbahnen.

Hat jemand eine Idee, wie man den Text der Bauteilwerte anzeigen kann, 
so dass er deutlich lesbar ist und nicht von den Leiterbahnen verdeckt 
wird? Die Leiterbahnen sollen sichtbar bleiben, dürfen aber vom Text 
verdeckt werde.

VG Stephan

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Informier dich über CAM-Jobs und bau dir einen passenden zusammen.

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GROUP alle Bauteile und SMASH sie. CHANGE Size. CHANGE RATIO.
Nachdem die Gruppe selektiert worden ist erfolgt der Change X-Befehl mit 
rechter Maustaste in die Gruppe. Und ies mal das Tutorial im doc 
Verzeichnis.

Autor: Stephan R. (stero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörn,

danke für deinen Beitrag.

Jörn Paschedag schrieb:
> GROUP alle Bauteile und SMASH sie. CHANGE Size. CHANGE RATIO.
Das habe ich gemacht und funktioniert auch.

> Nachdem die Gruppe selektiert worden ist erfolgt der Change X-Befehl mit
> rechter Maustaste in die Gruppe.
Das habe ich leider nicht verstanden. Wenn ich "change X" eingebe bei 
Eagle, kann ich XREF ändern, was etwas mit mehreren Schaltplänen zu tun 
hat. Oder was mache ich da falsch?

Und lies mal das Tutorial im doc
> Verzeichnis.
Habe ich getan. Ich finde da nichts was mir weiterhilft.

VG Stephan

Autor: Stephan R. (stero)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for a.PNG
    a.PNG
    5,33 KB, 254 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die gesmashten Texte jetzt auf den Layer 7 gelegt. Nun werden 
sie nicht mehr von den Leiterbahnen auf Layer 16 verdeckt (siehe Bild).

Die Pads und Vias hingegen überdecken immer noch, wenn auch 
halbtransparent (Via oben links im Bild). Weiß jemand auch hierfür 
Abhilfe?

VG Stephan

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan Ro. schrieb:
> Ich würde gerne eine Bestückungsvorlage auf Papier
und dafür musst du jede leiterbahn und jedes via sehen können???
lass halt zusätzlich nur den place-layer an und mach den rest aus. AUCH 
docu.

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder du siehst dir mal plot.ulp an...

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörn Paschedag schrieb:
> GROUP alle Bauteile und SMASH sie. CHANGE Size. CHANGE RATIO.
> Nachdem die Gruppe selektiert worden ist erfolgt der Change X-Befehl mit
> rechter Maustaste in die Gruppe.

Das x war an Stelle des eigentlichen Befehls gemeint.Mit GROUP zeichnet 
man ein Polygon oder Rechteck. Dann wählt man z.B. CHANGE SIZE einen 
Wert und klickt mit der RECHTEN Maustaste IN die Gruppe. Damit ändern 
sich alle Schriftgrößen INNERHALB der Gruppe.
Help (F1-Taste) group.

Autor: Alter Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Ausdruck von Bestückungsplänen auf Papier
gibt es noch einen Trick um das Überdecken der Schrift durch
Leiterbahnen zu verhindern:

Stelle die Farbe der Leiterbahnen von Blau z.B. auf
hell türkis (oder eine andere helle! Farbe) um.
Dito für die Vias und THT-Pads.
Das Ganze dann Ausdrucken, (ohne die Option Black)
Das hell erscheinende Leiterbahnbild reicht leicht
zur Orientirung, die Schrift ist schwarz und gut
zu erkennen. Funktioniert mit SW- und Farb-Druckern.

Autor: Stephan R. (stero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alter Adler schrieb:
> Überdecken der Schrift durch Leiterbahnen zu verhindern:
> Stelle die Farbe der Leiterbahnen von Blau z.B. auf
> hell türkis (oder eine andere helle! Farbe) um.
> Dito für die Vias und THT-Pads.
Genau so habe ich es gemacht. Damit ist der Plan sehr gut lesbar und die 
hellgrauen Leiterbahnen stören beim Alpha Blending mit dem Schwarz der 
Schrift so gut wie gar nicht mehr.

Das Menü zur Bearbeitung von Eagles Farbpalette ist schwer zu finden:
Option -> Set -> White background -> [auf die (weiße) Farbfläche 
klicken]
Je niedriger der Wert unter Alpha channel ist, desto heller wird die 
Farbe, und um so weniger verdeckt sie Anderes, wie den Text.

Vielen Dank auch an Joggl für den Tipp mit der plot.ulp. Das werde ich 
mir demnächst mal genauer anschauen. Diese .ulp sind ja ein wahres 
Füllhorn an zusätzlichen Möglichkeiten.

Danke an alle,
Stephan

Autor: Stephan R. (stero)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for a.PNG
    a.PNG
    44,3 KB, 158 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch ein Bild.

VG Stephan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.