www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Custom Bootloader für den STM32??


Autor: Steffen K. (steffen_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach

ich würde dem STM32 gerne für mein OS- Projekt einen seriellen 
Bootloader verpassen, der im Gegensatz zum eingebauten Bootloader auch 
ohne das Gefrickel an BOOT0, also einzig und allein über die serielle 
Schnittstelle loslegen kann. Der Hintergrund ist der, das später der 
Otto- Normalanwender weder ein passendes Anschlußkabel hätte (das Device 
läuft über Bluetooth) und auch nicht für jeden Firmware-Update das 
Gehäuse zerlegen soll, um an den Boot0-Pin ranzukommen, Taster am 
Gehäuse fällt auch aus.

Trotz vielen Google- Seiten konnte ich da bislang nicht fündig werden 
:-|

Hätte einer von Euch dort einen guten Tipp??

Vielen Dank im Voraus

Steffen

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen K. schrieb:
> Hätte einer von Euch dort einen guten Tipp??

Neues Projekt öffnen
Bootloader schreiben
Testen
Fehler finden
Testen
Fertig

Oder wie soll das sonst gehen?

mfg.

Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eine Application von STM zu IAP. Ist zwar für I2C, sollte sich 
für USART anpassen lassen.

http://www.st.com/internet/com/TECHNICAL_RESOURCES...

Autor: Steffen K. (steffen_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Eckmann schrieb:
> Steffen K. schrieb:
>> Hätte einer von Euch dort einen guten Tipp??
>
> Neues Projekt öffnen
> Bootloader schreiben
> Testen
> Fehler finden
> Testen
> Fertig
>
> Oder wie soll das sonst gehen?
>
> mfg.

Ich muß zugeben, daß ich meinen Post  mit Firefox unter Linux 
geschrieben und weder Betriebssystem noch Browser selber programmiert 
habe, und ich dachte jetzt, vielleicht klappt das auch mit Bootloadern 
;-)

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn richtig erinnert, ist auch im Code ("ZIP") zur Application Note 
"STM32 Flash Programming" ein serieller Bootloader drin (UART, 
XMODEM...). Da kann man sich sich sicher etwas abschauen. Ansonsten: 
Habe mglw. noch etwas hilfreichen Code im Software-Werkzeugkasten, bei 
Interesse: PM.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.