www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Laserjet 3150 all in one - Software benötigt


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für den "Laserjet 3150 all in one" die Software CD. Die 
normalen Druckertreiber bekomme ich auf der HP Homepage. Ich möchte aber 
auch den eingebauten Scanner nutzen. Dafür habe ich keine Treiber 
gefunden. Hat jemand eine Idee wo man die Software CD bekommen kann. HP 
kann sie nicht mehr liefern, hab ich schon angeschrieben.

Gruß
Florian

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast Du vermutlich schlechte Karten. Selbst Hamrick Vuescan, das 
Allheilmittel für Scanner, deren Hersteller keine (oder unbrauchbare) 
Software liefert, kennt dieses Gerät nicht.

Was Du eigentlich suchst, heißt "JetSuite", aber das hat HP wohl noch 
nie rausgerückt.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

am besten wäre die original Software CD, die mit dem Gerät geliefert 
wird :-)

Gruß
Florian

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, dazu müsstest Du halt jemanden finden, der sich auch so eine Gurke 
angeschafft hat.

Bedenke, daß das Ding uralt ist, und entsprechend auch die mitgelieferte 
Software uralt ist, und also unter aktuellen Windows-Versionen recht 
sicher nicht mehr nutzbar.

Ist ein Einzugscanner denn so attraktiv?

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nicht auch schon WinXP nen Standard-Scannertreiber?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Schwachpunkt von solchen historischen Universalgeräten sind die 
aktuellen Treiber.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. schrieb:
> Hat nicht auch schon WinXP nen Standard-Scannertreiber?

Was soll das sein? Windows XP hat ein paar rudimentäre Scannertreiber 
für ein paar ausgesuchte Scanner im Lieferumfang, aber das ist nutzlos, 
wenn man einen anderen Scanner hat. Scanner sind keine irgendwie 
genormte Standardgeräteklasse, jeder Hersteller kocht sein eigenes 
Süppchen, so daß es keinen "Standardtreiber" dafür geben kann.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> am besten wäre die original Software CD, die mit dem Gerät geliefert
> wird :-)

Die nützt dir nicht viel, funktioniert nämlich nicht mit XP. Ich hab mir 
seinerzeit von HP eine überarbeitete CD schicken lassen. Nenn mir 
Webspace, wo ich das ISO hochladen kann (aber nix, wo ich mich erst 
registrieren muß usw.).

> Tja, dazu müsstest Du halt jemanden finden, der sich auch so eine Gurke
> angeschafft hat.

Gefunden. Die uralte Gurke ist eines der wenigen Geräte, mit dem man 
noch offline Faxe speichern und später zum PC übertragen kann. Deswegen 
hat es bei mir bisher überlebt. Drucken kann man damit auch unter 
Windows7, die Jetsuite arbeitet jedoch nur bis XP.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Die uralte Gurke ist eines der wenigen Geräte, mit dem man
> noch offline Faxe speichern und später zum PC übertragen kann.

Das macht mein Router (Fritzbox 7270) auch, und zwar wahlweise in Form 
von Emails oder Dateien, die auf dem Router gespeichert bleiben. Durch 
Nutzung des PDF-Formats ist auch keine weitere Software nötig, um Faxe 
ansehen zu können.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:

> Das macht mein Router (Fritzbox 7270) auch

Hmm, nur kann man mit der Fritzbox weder scannen noch kopieren. Wenn man 
den 3150 schon besitzt, mit der gemächlichen Druckgeschwindigkeit leben 
kann und bei XP bleiben will, gibts keinen Grund für eine 
Neuanschaffung. Zumal auch der Toner spottbillig ist.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Sven W. schrieb:
>> Hat nicht auch schon WinXP nen Standard-Scannertreiber?
>
> Was soll das sein? Windows XP hat ein paar rudimentäre Scannertreiber
> für ein paar ausgesuchte Scanner im Lieferumfang, aber das ist nutzlos,
> wenn man einen anderen Scanner hat. Scanner sind keine irgendwie
> genormte Standardgeräteklasse, jeder Hersteller kocht sein eigenes
> Süppchen, so daß es keinen "Standardtreiber" dafür geben kann.

Ja micht wunderts nur, dass das dann sogar ohne Probleme und ohne 
irgendwelche dazugehörigen Treiber die HP-PSC-Serie bei nem XP Rechner 
ohne SP und ohne Internet funktioniert. Schein ich ja mal Glück gehabt 
zu haben;)

Gruß, Sven

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven, sei froh und lach. Ich habe schon wahre Suchorgien nach einem 
Windows Treiber plus Scanner-Applikation für die HP-PSC-Serie hinter 
mir. Der HP Download von Treibern und Manuals ist an sich noch halbwegs 
OK; nur bei älteren Treibern und wie beobachtet bei den Apps sieht es 
mau aus. An die Aufgabe, mein Kombigerät (Drucker, Kopierer, Scanner) 
vollständig unter Linux zu betreiben, habe ich mich noch nicht getraut 
:-(

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:
> Sven, sei froh und lach. Ich habe schon wahre Suchorgien nach einem
> Windows Treiber plus Scanner-Applikation für die HP-PSC-Serie hinter
> mir.

Genereller Tip für Vista/W7: Treiber über Windows-Update suchen lassen. 
Im Gegensatz zu XP ist nur noch eine begrenzte Zahl von Treibern auf dem 
Installationsmedium enthalten, über das Update findet man jedoch 
erstaunlich viel mehr Treiber, auch für alte Hardware. Teilweise sind 
sogar Multifunktionsgeräte voll funktionstüchtig.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich hab mich da auch gewundert, bin da nur durch Zufall 
daraufgestoßen, tauchte auf einmal unter "Scanner und Kameras" auf, und 
funktionierte auch zufriedenstellend.

Hast darüber schon mal probiert?

Gruß, Sven

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alle
Danke für die zahlreichen Antworten

@Icke
Du schreibst die XP Software funktioniert nicht. Macht es dann Sinn das 
Ich mit nen Webspace zum Hochladen anlege?

Gruß
Florian

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:

> @Icke
> Du schreibst die XP Software funktioniert nicht. Macht es dann Sinn das
> Ich mit nen Webspace zum Hochladen anlege?

Die mit dem Gerät gelieferte CD funktioniert nicht unter XP. Ich habe 
aber eine gepatchte von HP und die geht. Größe 118 MB.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du eine Idee wie ich sie von Dir bekommen kann?

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glück gehabt. 7-Zip ultrakomprimiert paßt es geradeso in das Limit bei 
file-upload.net. Wenns oben ist, poste ich den Link.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, da isser:

http://www.file-upload.net/download-3140492/HPLJ3150.7z.html

Gib bitte Info, wenn du die Datei auf deinem Rechner hast. Auspacken mit 
7-Zip. Die Jetsuite-Installation erzeugt im Autostart mehrere Einträge. 
Einer davon heißt "Livemenü" oder so ähnlich, weiß ich jetzt nicht mehr 
aus dem Kopf. Der MUSS vor dem Neustart des PCs entfernt werden! Der 
andere "Laserjet 3150 Status" kann bleiben.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Icke,

ich soll beim klicken auf "Dowload" ein PlugIn für den Firefox 
installieren von: http://searchale.com/

ist das o.k.?

Gruß
Florian

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich erledigt. Ich habe auf den falschen, werbelink, geklickt. Jetzt 
läds runter. Danke!!! 33% :-)

Autor: florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So. Ich habs runtergeladen und entpackt. Du hast geschrieben ich soll 
mich dann noch mal melden. Gibt es noch was zu beachten?

Ansonsten vielen Dank schon mal für Deine Hilfe!

Gruß
Florian

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitteschön.
Wie schon geschrieben, nach der Installation den Autostart-Eintrag 
"Livemenü" entfernen, ansosnsten gibts evtl. Probleme mit dem Explorer.

Autor: Wines (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
hechel Mensch, nach 3 Stunden Googelmarathon bin endlich mal auf einer 
Seite mit fast aktuellem Datum gelandet. Und dann gibts sogar einen Link 
zur dringend gesuchten Jetsuite für den LJ3150. Leider kriegt man sie 
aber nicht mehr dort, wurde entfernt.

@ Icke: Wäre es möglich, die Soft nochmal freizuschalten oder neu 
hochzuladen?

Oder könnte Florian sie an einen neuen Hilfesuchenden weitergeben?

Ich wäre euch zu ewigem Dank verpflichtet.

Danke und Gruß:
Wines

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wines schrieb:

> Ich wäre euch zu ewigem Dank verpflichtet.

--MephistoBlickAufsetz-- Würdest du mit deinem Blut unterschreiben?

Neuer Link:

http://www.file-upload.net/download-3241646/HPLJ3150.7z.html

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding stammt aus der Busines-Reihe.
Also einfach bei HP anrufen und Seriennummer durchgeben.
Die schicken dan eine CD kostenloss zu.
Dieses habe ich vor ca. vier Jahren gemacht. (win98 -> xp)

mfg. Volker

p.s. Der Laserjet 3150 (Alter 12 Jahre) läuft bei mir immer noch.

Autor: Gerd Müller (wines)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Wines schrieb:
>
>> Ich wäre euch zu ewigem Dank verpflichtet.
>
> --MephistoBlickAufsetz-- Würdest du mit deinem Blut unterschreiben?

Oha! Rotwein geht auch?

> Neuer Link:
>
> http://www.file-upload.net/download-3241646/HPLJ3150.7z.html

Grandios, vielen Dank! Am Montag werd ich's testen.

Zum Thema "CD schicken lassen" hatte ich viele unterschiedliche Aussagen 
ergoogelt. Da selbst ein Bestell-Link bei HP tot war, habe ich das nicht 
mehr in Betracht gezogen. Ich kanns aber nochmal probieren.

Die 3100+3150 haben ja alle ein Problem mit dem Papiereinzug, aber noch 
gut funktionierende Geräte sind durchaus erhaltenswert.

Danke und Gruß: Wines

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd Müller schrieb:
> Oha! Rotwein geht auch?

dann lieber Tomatensaft.

> Die 3100+3150 haben ja alle ein Problem mit dem Papiereinzug

Da muß lediglich das Separation-Pad gewechselt werden. Ist bei diesen 
Modellen allerdings etwas fummelig, da man den halben Drucker zerlegen 
muß, um überhaupt dranzukommen.

Autor: Wines (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd Müller schrieb:
>
> Grandios, vielen Dank! Am Montag werd ich's testen.

So, ich hab's probiert. Anscheinend bin ich aber mit Resten der 
vorhandenen Jetsuite für LJ3100 kollidiert, jedenfalls war nach 
Durchlauf der Installation nichts von der neuen Soft zu sehen. Lediglich 
der Druckertreiber war zusätzlich da. Funktioniert hat er nicht.

Ich bin der ganzen Sache ausgewichen, in dem ich einen geschenkten 
LJ3100 angeschlossen hab, der tut jetzt wieder.

Den 3150 stell ich mal ins Regal, die Soft hab ich ja jetzt. Dafür 
nochmals Danke!

Gruß: Wines

Autor: Leon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen!

Auch wenn Ostern schon vorbei ist, vielleicht hat doch noch jemand ein 
Ei in Form der hier besprochenen Jetsuite XP-Version für mich.

Ich kümmere mich ehrenamtlich um die IT-Ausstattung von Leuten, die 
nicht das Geld haben, sich neue Hardware anzuschaffen und bin gerade 
dabei, eben einen solchen HP Laserjet 3150 unter Windows XP zu 
installieren.

Gerne per file-upload.net oder ähnlichem.
(Für einen Upload könnte ich aber bei Bedarf für einige Zeit auch meinen 
Computer als Fileserver freischalten.)

Ihr würdet damit der von mir betreuten Dame einen großen Gefallen tun.


Danke schon im Voraus!
Leon

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es möglich das jemand nochmal für mich die CD als gepacktest ISO wo 
hochläd.
Ich suche die CD für einen Freund der in seiner Werkstatt den Drucker 
under XP nutzen möchte.

Danke wäre toll wenn das klappen würde.


Martin

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich machen. Komme aber nicht vor Montag dazu.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur für kurze Zeit:

http://www.file-upload.net/download-7376472/HPLJ3150.7z.html

Entpacken mit 7-Zip.

Autor: papabehr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin leider ein paar Tage zu spät. Könnte jemand auch für mich noch 
mal diese Treiber CD hochladen?

Habe gerade diesen Drucker in meiner Firma geerbt. Funktionierte bisher 
dort als reines Faxgerät und Drucker so das die Jetsuite nicht 
installiert war. Da mein bisheriger Drucker seinen Geist aufgegeben hat, 
würde ich diesen unter XP gerne komplett nutzen wollen.

Auch ich würde mich natürlich sehr freuen wenn das noch mal klappt.

Gruß und danke im vorraus.

papabehr

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde des Laserjet 3150 ;-)
ich bin auch ein glücklicher Besitzer eines solchen Gerätes.
Hat bis jetzt als FAX-Gerät und sporadisch als Drucker immer gut 
funktioniert.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch Probleme mit dem Papiereinzug - 
manchmal wird kein Papier eingezogen (obwohl vorhanden) manchmal auch 
mehrere Blätter gleichzeitig und dann gibt es einen Papierstau.

Gibt es Verschleißteile, Transportrollen o.ä. die man wechseln muß?
Gibt es Reperaturanleitung und Quellen für Ersatzteile?
Oder kann jemend aus eigener Erfahrung berichten?

Grüße
Dieter

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb:
> mehrere Blätter gleichzeitig und dann gibt es einen Papierstau.

Typisches Symptom eines verschlissenen Separationpads (das Gummiteil, 
welches das Papier von hinten gegenhält. Bei der Gelegenheit auch die 
Einzugsrolle mit wechseln. Gibts als Kit u.a. in der Bucht:

Ebay-Artikel Nr. 310645294106

Das Druckwerk ist übrigens identisch mit dem vom Laserjet 5L/6L, d.h. 
deren Ersatzteile passen auch im 3150. Der Einbau ist beim 31x0 
allerdings etwas umständlicher, man muß viel mehr abschrauben. Ist aber 
machbar. Servicemanual siehe hier:

http://www.marketpoint.com/Service_Manuals/3100%20...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Das Druckwerk ist übrigens identisch mit dem vom Laserjet 5L/6L

Au weia, das erklärt einiges. Das war in Sachen Papierhandling wirklich 
das übelste, was HP bislang abgeliefert hatte.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Das war in Sachen Papierhandling wirklich
> das übelste, was HP bislang abgeliefert hatte.

Die Einzugsprobleme, welche bei diesen Geräten schon nach kurzer Zeit 
auftraten, hatten ihre Ursache allesamt beim schlechten Material des 
serienmäßigen Separationpads. Nach dessen Auswechseln funktioniert der 
Einzug tadellos. Es gab sogar ein kostenloses Notreparaturset von HP, da 
wurde einfach nur ein neuer Gummibelag aufgeklebt. Das konnte man ohne 
Demontage durch den Papiereinzug erledigen. Hielt aber auch nicht lange.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8-9-10-aus, Upload gelöscht. Und da es keiner der (zuletzt) Anfragenden 
für nötig hält, in irgendeiner Form Rückmeldung zu geben, war dies auch 
definitiv das letzte Mal, daß ich mir die Mühe gemacht habe. Tut mir 
leid.

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke dir jedenfalls recht herzlich, ich habs für meinen Laserjet 
3200m auch mal geladen, falls ich die Kiste wieder direkt am PC 
betreiben will, im Moment hängt sie an einer Linux Box. Tatsächlich ist 
so mit dem generischen HP AIO und SANE sogar Scannen über Netzwerk 
möglich.

Autor: Marcus Ludwig F. (mlf_by)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!
Jetzt hab ich mich auch mal anmelden müssen ...

Und ja :)) ich kann lesen - ist mir auch ein wenig peinlich - aber 
gottseidank passt der Thread nicht völlig auf mein Anliegen^^


Ich bräuchte die JetSuite-Software für den HP LJ 3150 -> in der 
Win2000-Version.
Hat die zufällig noch jemand? Und könnte sich erbarmen?


Mir geht es ebenfalls um den Einzugscanner.
Das Inet hab ich schon ein paar mal rauf und runter abgesucht (ich suche 
schon etwas länger), hab sogar den Esel gequält, 2x HP mit einer 
CD-Order kontaktiert, nix.
D.h. eine lauffähige XP-Version hab ich gefunden. Aber die will sich 
unter Win2000 nicht installieren lassen. Und die cab-Container der 
XP-Version händisch auspacken und dann den Scanner manuell installieren, 
hab ich nicht ganz hinbekommen - dann jammert Jetstat daß der Drucker 
offline sei ...
Also genaugenommen bin ich auf die JetSuite gar nicht mal so scharf - 
ich brauche "nur" den ADF-Treiber; drucken tut der MFP schon lange.

Grüße

Autor: Marcus Ludwig F. (mlf_by)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat wirklich niemand mehr die Win2000 - Druckersoftware rumfliegen? ... 
schieeeeb^^

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offensichtlich nicht. Da hilft auch kein "schieeb" oder "push" oder so.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.