www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C30 Compiler für Azubis


Autor: Compiler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy

Da ich nirgends genaue Infos finde, frag ich einfach mal hier. Ist der 
C30 Compiler von Microchip für Azubis genauso wie für Studenten 
kostenlos?

lg aus München

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird Microchip beantworten können, schließlich wird in deren 
Lizenzbedingungen das definiert werden.

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sofern du das Teil Nichtgewerblich zu Weiterbildungs- oder privaten 
Bastelzwecken einsetzt ist die "Studentenversion" für ALLE Kostenlos. 
Zumindest bei den anderen Versionen, kann mir nicht vorstellen das es 
daher beim C30 anders sein sollte. Aber auf der MC Website steht es 
genau, ausserdem: Melde dich an und probiere es runterzuladen... Sollte 
gehen!

Gruß
Carsten

Autor: Compiler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Problem ist, dass ichs gerne in meiner Firma nutzen möchte. Damit 
soll aber nichts entwickelt werden was verkauft wird.

Ich schreib mal ne Mail an Microchip

Autor: Compiler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
scheint wohl nicht zu gehen, schade, ein Atmel 16 Bit würde aber auch 
ausreichen, der kleine DSP wär halt schön gewesen.

Was könnt ihr mir denn für einen Atmel empfehlen?

Ich will halt paar Prozentrechnungen, kleine Parabeln und sowas 
berechnen.

Autor: Kakadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich will halt paar Prozentrechnungen, kleine Parabeln und sowas
>berechnen.

Das geht auch mit einem Rechenschíeber, oder wo ist das Problem?

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Compiler schrieb:
> das Problem ist, dass ichs gerne in meiner Firma nutzen möchte. Damit
> soll aber nichts entwickelt werden was verkauft wird.
>
> Ich schreib mal ne Mail an Microchip

Naja,
dann nutze doch einfach den "normalen" Compiler den du als EVAL Version 
runterladen kannst. Dieser Funktioniert in den ersten 60Tagen VOLLWERTIG 
und nach den 60Tagen wird lediglich die Codeoptimierung abgeschaltet, 
das bedeutet das Programm kann etwas größer werden und vieleicht wird 
auch an manchen Stellen nicht die maximal mögliche 
Abarbeitungsgeschwindigkeit erreicht. (Wie stark sich das auswirkt liegt 
daran wie effizient du selbst schon proggen kanst. JE besser du den Code 
selbst strukturierst, umso kleiner ist der Unterschied)
ES GIBT KEINE NUTZUNGSBESCHRÄNKUNGEN, AUCH GEWERBLICHE NUTZUNG IN UND 
NACH NACH DER EVAL TIME IST ERLAUBT!!!

Für Kleinserien ist das absolut irrelevant, reicht der Speicher dann im 
µC nicht mehr, nimm den größeren. Auch bei Serienproduktion ist das egal 
wenn das Programm eher klein ist.
Lediglich bei Großserien fällt das ins gewicht, wenn man durch den 
besseren Compiler mit dem kleineren Controller der vieleicht 5ct. 
billiger ist, dan kann sich das sehr schnell rechnen die 400 Eur. 
auszugeben...

Zitat Microchip Website:
>MPLAB C Evaluation Version
>
> The Compiler Evaluation Version is free! It is full-featured for the
> first 60 days. After 60 days only optimization level 1 can be enabled in
> the compiler. The compiler will continue to function after 60 days, but
> code size may increase. There are no restrictions on the use of this C
> compiler (see license text for details).

Gruß
Carsten

P.S. ICh habe gerade auch noch einmal in die License.Txt der LITE 
(Academic) Version geschaut. Auch da gibt es keine Beschränkung der 
Nutzung, somit sollte auch bei dieser die Komerzielle Nutzung möglich 
sein, hast halt nur geringe Codeoptimierung...
Wenn du aber ganz sicher sein willst, dann frage MC!

P.S.2 : Hatte mich erst verlesen und gedacht du möchtest etwas 
entwickeln DAS verkauft werden soll... WEnn es rein zu deiner Übung oder 
Eigenbedarf ist, dann ist es sowieso egal... Wobei, wie oben 
sgeschrieben ist zumindest beim Standartcontroller auch der Verkauf der 
entwickelten Dinge wohl genehmigt.

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lite-Version ist kostenlos und darf auch kommerziell eingesetzt 
werden. Du dürftest also sie Sachen, die du damit machst auch verkaufen 
und Geld damit verdienen. Allerdings sind in der Lite-Version nur Zwei 
von Fünf Optimierungsstufen verfügbar. Reicht aber vollkommen aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.