www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kompilieren mit Xcode


Autor: Stefan S. (kami)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich habe folgendes Problem ich möchte gerne den Quellcode von Ulrich 
Radig Webserver unter MAC mit Xcode kompilieren und flashen.

Ich habe dafür Cross-Pack installiert und auch schon mal in der Console 
getestet ob das kompilieren mit make funktioniert. Das ist auch der Fall 
klappt alles soweit super. Ich habe dann ein Projekt mit External Target 
unter Xcode angelegt und meine Sourcefile eingefügt und das Makefile als 
Executable angelegt. Das File findet auch Xcode beim Kompilieren. ICh 
bekomme nur immer gleich folgenden Output als Fehler:

-------- begin --------

avr-gcc (GCC) 4.3.3


Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.


This is free software; see the source for copying conditions.  There is 
NO


warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR 
PURPOSE.


make: *** No rule to make target `usart.o', needed by 
`Hexfiles/Webserver_MEGA644.elf'.  Stop.


Command /usr/bin/make failed with exit code 2

Ich habe mal mein Makefile mit angehängt. Kann mir jemand sagen was ich 
falsch eingestellt habe?

Vielen Dank.

Gruß kami

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>keiner einen Tipp?

Exakte Groß/Kleinschreibung beim Dateinamen beachtet?
Da hatte ich gelegentlich schon mal Probleme
mit makefiles. Oder usart.c wird nicht gefunden.

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh usart.c is doch drin. Ist die im selben Ordner und tatsächlich 
vorhanden?

Autor: Klaus T. (gauchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
legt xcode nicht irgendwie 3 Hierarchien build directories an? Wenn der 
das makefile im falschen ausführt, findet er natürlich die dateien 
nicht.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:
> Hi Leute,
>
> ich habe folgendes Problem ich möchte gerne den Quellcode von Ulrich
> Radig Webserver unter MAC mit Xcode kompilieren und flashen.

Welches Dateisystem benutzt du?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:
> make: *** No rule to make target `usart.o', needed by
> `Hexfiles/Webserver_MEGA644.elf'.  Stop.

Bist Du sicher, dass er das richtige Makefile ausführt?
Vielleicht mal eine Kontrollmeldung anzeigen lassen.

Autor: Stefan S. (kami)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also das richtig Makefile führt er schon aus. Das habe ich mit einer 
Meldung getestet. Geht den durch Xcode sowas wie "set -e".

Vielleicht muss ich noch mal die Verzeichnisse checken. Aber eigentlich 
hatte ich alles drin.

Wo kann man den sowas vielleicht im Chat klären? Ist irgendeiner dafür 
in einem guten IRC drin? Denke mal live geht das am besten.

Gruß Stefan

Autor: Stefan S. (kami)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

so Problem gelöst. Es lag wirklich an der Zuordnung des Makefile und der 
einzelnen main.c file.
Nun läuft alles super vielen dank.

Gruß kami

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.