www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MILCAN Protokoll Stack / Cortex M3


Autor: Matthias Kunze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hat jemand schon mal Erfahrung mit dem MILCAN-Bus-Protokoll gemacht? Ich 
soll eine Ethernet / MILCAN Bridge bauen (oder kaufen). Habe allerdings 
null Erfahrung mit CAN geschweige denn mit MILCAN. Kann man einen 
solchen Stack einfach kaufen oder muss ich (oder meine Kollegen ;-) ) 
den von Grund auf entwickeln / portieren. Ich würde evt. einen Stellaris 
Cortex M3 von TI benutzen (z.B.LM3S8962) der hat einen Ethernet MAC + 
einen CAN Port. Dazu ein kleines Real-Time OS (z.B.CMX) und einen TCP-IP 
stack.

Alle Hinweise dazu sind hier herzlich willkommen.

Danke im voraus.
Mat

Autor: Stephan W. (sir_wedeck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
ich hab zwar keine Ahnung von den Protokoll, aber was sagt denn 
milcan.org dazu?
Wenn du dich dort Anmeldest dann kannst du die Spezi runter laden und 
wenn es schon "open" oder "Closed" Sw gibt, können dir die Leute von 
dort auch weiter helfen. Vielleicht kannst du auch einen der Mitglieder 
ansprechen.

Stephan

PS: Wenn du die Spezi bekommst, lässt du mich mal rein schauen? :-)

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach wie würde diese Welt nur aussehen, wenn kein Ingenieur mehr 
Rüstungszeugs entwickeln würde...

Alter, mach Dir doch mal nen Kopp darüber: Weisst Du eigentlich, 
wieviele Leute irgendwo in der Welt mit Waffen aus 1.Welt-Ländern 
tagtäglich abgeschlachtet werden ?

Schau in den Spiegel und überlege ob das Brot nicht bitter ist, welches 
Du von diesen Gehalts-Silberlingen kaufst.

Anstupps zum Nachdenken und Dir + Familie ein schönes WE.

Tom.

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tom schrieb:
> Ach wie würde diese Welt nur aussehen, wenn kein Ingenieur mehr
>
> Rüstungszeugs entwickeln würde...

Dann hätten wir kein GPS, kein Radar, würden vielleicht noch mit 
Propellerflugzeugen rumfliegen, wenn überhaupt...
Wie bist du denn drauf? Die wollen es. Wir liefern es.

Jaja, dann würden alle bösen Menschen sofort ihre Waffen wegschmeißen 
und zusammen Sonneblumen pflücken. Und die Menschen in der dritten Welt 
würden sich halt wieder wie früher mit Machenten und Knüppeln 
abschlachten.

So, und nun kreuzigt mich dafür. Aber bitte ohne Gewalt.

Autor: Matthias K. (matthias_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom,

Danke für deinen moralischen Beitrag. Ich bin auch nicht heiss auf 
dieses Projekt und ziehe es vor zivile Applikationen zu entwickeln. Ich 
freue mich für dich das du die Wahl hast, nein zu sagen wenn dich dein 
Arbeitgeber fragt dies oder das zu entwickeln.
Es geht übrigens bei diesem Projekt nicht um eine Waffenentwicklung.
Leider hasst du mir nicht viel weitergeholfen.
Bis zum nächsten mal.

Matthias

Autor: El Gastino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heinzhorst schrieb:
> Die wollen es. Wir liefern es.


Is klar.
Aber dummhorst statt heinzhorst geht auch, oder?

Autor: Matthias K. (matthias_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stephan,

danke für deine Hinweis. Hatte mich natürlich schon vorher bei MILCAN 
eingeschrieben. Habe auch Kontakt und ein Angebot von einem der 
Mitglieder der auch eine Firma nebenher betreibt 
(http://www.vetronics.org/). Leider ist das Angebot sehr teuer und ich 
dachte hier im Forum kann mir jemand einen Hinweis zu einer 
kostengünstigeren Lösung geben. Die Spezifikationen habe ich mir 
heruntergeladen. Wenn du mir deine Mail-Adresse mails.......

Matthias

Autor: Ran Weiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dear Madam/Sir,


We at LogiCAN have recently developed a generic C language MilCAN-A and 
J1939 protocol stacks for several products. I would like to ask for your 
kind help in finding new markets for this product. Information, test 
reports and manuals will be furnished upon request.


Thank you for your kind help :)



Ran Weiss

LogiCAN ltd

See us at:      www.logi-can.com

Phone:           +972.54.7370670

Autor: :-) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
El Gastino schrieb:
> heinzhorst schrieb:
>> Die wollen es. Wir liefern es.
>
>
> Is klar.
> Aber dummhorst statt heinzhorst geht auch, oder?

In dem Augenblick in dem Du Elektronik entwickelst und verkauft, 
unterstützt Du es selber! Warum?

Beispiel:

Auto: man kann eine Autobombe daraus bauen
LED: Der Attentäter kann Nachts seinen Plan schmieden
Funkgerät: Das Militär kann sich zum Angriff koordinieren
Fernseher: Propagandakanal
Fahrad: Mobiler, getarnter Selbstmordattentäter
Flugzeug: siehe 11 September
Ölindustrie: Siehe alle Sprengstoffe auf Erdölbasis (z.b. Amonal)

Ich bin für MILCAN ;-)
Villeicht kann  Matthias die Spec veröffentlichen wenn er sie hat?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.