www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32/Mikrocontroller Profiler?


Autor: Nils Hesse (irrenhaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich entwickle im Moment auf der STM32 Linie.

Jetzt würde ich gerne meinen Code optimieren. Auf dem PC habe ich dazu 
bisher einen Profiler eingesetzt, also ein Programm, welches Analysiert 
wo wie viel Zeit verbracht wurde.

Kennt da jemand ein gutes Tool aus dem OpenSource/Freeware Bereich? Es 
sollte nach Möglichkeit unter Linux laufen.

Ich weiß, dass das SWD, was der STM32 unterstützt, so etwas in der Art 
von Haus aus kann. Nun unterstützt leider OpenOCD dieses (noch) 
nicht.urJTAG kann es scheinbar, wenn es darüber möglich ist, werd ich 
mir das mal anschauen - Evtl. gibt es ja hier Tools unter Linux?

Also JTAG Adapter habe ich entweder eine FT2232 basierende Version oder 
einen ST-Link.

Gibt es ansonsten gute Möglichkeiten so etwas zu tun, ohne an jeder 
nötigen Stelle im Sourcecode eigene Funktionen dafür aufzurufen?

Vielen Dank und
Mit freundlichen Grüßen

Nils Hesse

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.