www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Welche Python Version?


Autor: IschIngenöör (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,



bin gerade dabei ein wenig mit Python zu spielen, aktuell gibt es ja 
verschiedene Interpretor Versionen!

...mit welcher Version macht es Sinn zu arbeiten ?


Grüße

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IschIngenöör schrieb:
> bin gerade dabei ein wenig mit Python zu spielen, aktuell gibt es ja
> verschiedene Interpretor Versionen!

Zum Spielen ist immer die aktuellste Version die beste, also 3.x. Wenn
du aber Anwendungen mit zusätzlichen Bibliotheken aus dem Netz schreiben
willst, wirst du evtl. feststellen, dass einige davon noch nicht von
Python 2.x nach 3.x portiert worden sind oder erst in einer Betaversion
vorliegen. Aber es tut sich da gerade einiges.

Autor: exfhler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab für meine Diplomarbeit Phyton 3.0 verwendet. Ein paar Dinge wie 
Bibliotheken sind anders!

Portierbarkeit von 2.x auf 3.x ist glaub ich noch nicht vorhanden!

Für Programme von der grünen Wiese aus: verwende 3.x

Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist übrigens vollkommen unproblematisch auf einem System auch
mehrere unterschiedliche Python Versionen nebeneinander zu haben.
Ich habe 2.6.5 und 3.1.2 Beide sind in ihren Linien nicht mehr
ganz aktuell. Bei Modulinstallation wirst du gefragt, für welche
Version(aus Registry auslesbar) du die Installation durchführst.
Ich hatte vor langer Zeit das Problem, dass scipy nicht für 2.6
verfügbar war. Die einfachste Lösung war dann einfach 2.4 dazuzunehmen.

Autor: Bernd Wiebus (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Yalu X.


> Zum Spielen ist immer die aktuellste Version die beste, also 3.x.

Ich bin gerade dabei, mich auch in Python einzuarbeiten.
Erstmal sehe ich das genauso wie Du.....

> Wenn
> du aber Anwendungen mit zusätzlichen Bibliotheken aus dem Netz schreiben
> willst, wirst du evtl. feststellen, dass einige davon noch nicht von
> Python 2.x nach 3.x portiert worden sind oder erst in einer Betaversion
> vorliegen. Aber es tut sich da gerade einiges.

Mmmmmm. Dein Beitrag ist nun über 1 Jahr alt, aber 3. Party GUI 
Bibliotheken sind für Python immer noch nicht fertig.
Das eingebaute tkinter funktioniert allerdings.

Nun schwanke ich auch. Soll ich Python 3 mit tkinter verwenden oder 
Python 2.6 mit xwGlade?

Die fragliche Anwendung für Gerber-files wäre natürlich schon leicht 
Grafik lastig.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd Wiebus schrieb:
> Mmmmmm. Dein Beitrag ist nun über 1 Jahr alt, aber 3. Party GUI
> Bibliotheken sind für Python immer noch nicht fertig.

Ich programmiere kaum GUIs, deswegen geht die diesbezügliche Entwicklung
ein wenig an mir vobei.

Mit Ausnahme von PyQt scheint es da ja wirklich sehr schleppend voran zu
gehen. Ich vermute, da ist einfach zu wenig Kapazität und Interesse für
die Pflege von zwei unterschiedlichen Versionen vorhanden. Und solange
Python 2 in vielen Bereichen noch State of the Art ist, wird sich daran
vermutlich nicht allzu viel ändern.

> Nun schwanke ich auch. Soll ich Python 3 mit tkinter verwenden oder
> Python 2.6 mit xwGlade?

Tkinter habe ich auch schon benutzt, bin dabei aber bei den Zeichenfunk-
tionen bald an Grenzen gestoßen. Da hat PyGTK in Verbindung mit Pycairo
sehr viel mehr zu bieten, sowohl was den Funktionsreichtum als auch die
Ausgabequalität betrifft. Ein Vorteil von Cairo ist auch, dass man damit
PDF-, Postscript- und SVG-Dokumente erzeugen kann, ohne den Grafik-Teil
einer Anwendung mehrmals schreiben zu müssen.

Will man Python 3, aber kein Tkinter, bleibt derzeit wohl nur noch PyQt
übrig. Wenn ich GUI-mäßig mal wieder etwas brauche, werde ich es viel-
leicht mal ausprobieren.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pycairo scheint es auch für python 3 zu geben.
http://cairographics.org/pycairo/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.