www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin Evaluationsboard, Problem beim Zugriff auf tiny2313


Autor: M. S. (sadmarvin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiss, es gibt viele Themen hier zu dem Pollin Board, aber ich 
konnte nichts finden was mir weiterhilft.

Ich habe diese 3x3 LED-Matrix auf einer Lochrasterplatine aufgebaut
und mit einem 40 poligen IDE Kabel an das Pollin board angeschlossen.
http://ompldr.org/vNzVnMQ/LED3x3Matrix_2.png

Auf dem Board ist ein tiny2313. Das Problem ist nun das sich der 
Tiny2313 nur programmieren lässt wenn die LED Matrix nicht angeschlossen 
ist.

Bei angesteckter MAtrix meldet ponyprog einen Fehler beim Versuch auf 
den AVR zu schreiben. (Device missiong or unknown (-24))

Wenn ich den Tiny ohne angesteckter MAtrix programmiere und anschließend 
erst zusammenstecke funktioniert die Matrix aber einwandfrei.

Das gleiche Problem hatte ich auch mit einer einfachen 7-Segment Anzeige 
die an PORTB des Tiny2313 angeschlossen war.

Komischerweise hat es mit einfachen 8 LEDs + Vorwiderstand an PORTB 
geklappt.

Was könnte das Problem sein?

Autor: Edding (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. S. schrieb:
> Was könnte das Problem sein?

Der auf dem Eval-Board verbaute Programmer hat nicht viel "Power" auf 
seinen Signalleitungen. Genauer gesagt: Der Strom auf den 
Signalleitungen kommt vom PC Comport. Ein paar mA, die durch die 
LED-Matrix "wegfliessen", können da schon zuviel sein.

Also:
Entweder damit leben, und die Matrix jedesmal abklemmen oder einen 
"richtigen" ISP-Programmer verwenden.

Wenn beides keine Option ist: LED-Vorwiderstände solange vergrößern, bis 
sich der AVR wieder programmieren lässt.

Autor: M. S. (sadmarvin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der auf dem Eval-Board verbaute Programmer hat nicht viel "Power" auf
> seinen Signalleitungen. Genauer gesagt: Der Strom auf den
> Signalleitungen kommt vom PC Comport. Ein paar mA, die durch die
> LED-Matrix "wegfliessen", können da schon zuviel sein.

ah, ok.
Das erklärt auch wrum es mit den 8 einfachen LEDs ging.
Da waren größere Vorwiderstände dran.

Danke für die Erklärung. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.