www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega16 STK Störung


Autor: Martin Sv (sv_martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem,

Ich habe ein bischen mit dem Timer herumgespielt
Diesen Program-Teil zusätzlich AVRStudio 4.18/ STK500/ ATmega16
übertragen.

Seit Wochen ohne die fuses o.ä. Einstellung geändert zu haben!
  // Timer 1 konfigurieren
  TCCR1A = (1<<WGM11); // CTC Modus
  TCCR1B |= (1<<CS11); // Prescaler 8
  // ((1000000/8)/1000) = 125
  OCR1A = 125-1;

  TIMSK |= (1<<OCIE1A);

  // Global Interrupts aktivieren
  sei();


  ADMUX = (0<<REFS1) | (1<<REFS0);    
    ADCSRA = 0x80;  
seit dieser DAtenübertragung wird jede weiter Verbindung zum STK500 mit 
"connection faild" verhindert.( STK COM1)

bei einem ähnlichen Fall habe ich über die HV-Programierung/paralell
den µC wieder beschreiben können. Dies ist nach Angabe der STK Anleitung 
auch schon geschehen.

Problem weiter vorhanden.
Den Atmega16 gegen einen Atmega8515 getauscht.
Mit diesem Controller habe kann ich die Verbindung zum STK 
herstellen/auslesen/programiernen ISP(f) 28.~khz können.
Ein weiterer Versuch mit dem Atmega16 führt zum gleichen Ergebnis.
"connection faild"

So, ist der Controller jetzt am Popo, gibts da außer neu Kaufen
noch Möglichkeiten??
Und, wie wirkt sich ein Altern bzw. ein überschreiten der garantierten
Programierzyklen aus? (Habe alles gebraucht erworben, über Alter und 
Zyklen kann ich keine Angaben machen.)

: Verschoben durch Moderator
Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Timer hat mit dem ISP aber wirklich nichts am Hut.  Da musst du
noch irgendwas anderes anders haben ...

Ist dein ISP-Takt vielleicht zu schnell?

Autor: Martin Sv (sv_martin)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Is schon klar,
ich wollte ja auch nur alle Vorgaben gepostet haben.

Der Fehler den ich gepostet habe, ist erst nachdem ich den o.g. 
Programm"teil" eingefügt und den Atmega16 damit beschrieben habe
aufgetreten.

die kpl. "main.c", die zum Fehler fürte als Ahang,
(Mitten in der Arbeit)
 wie gesagt die das Hinzufügen des oben erwähnte Teils.

Den Atmega 16 hab ich nun entfernt und mach vorerst mit einem Atmega 8 
weiter.

Möglicherweise sind die porg-Zyklen des "16ners" erreicht??

Deswegen auch meine zweite Frage wie sich das Überschreiten der 
garantierten Zyklen des Beschreibens, für den User bemerkbar macht.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Sv schrieb:
> Möglicherweise sind die porg-Zyklen des "16ners" erreicht??

Unwahrscheinlich bei normaler Benutzung.  Außerdem würde deshalb
trotzdem noch das ISP-Interface funktionieren, denn das nutzt sich
ja nicht ab.  Du bekommst dann einfach Fehler beim Vergleich des
Flash-Inhalts mit dem Sollwert.

Autor: Martin Sv (sv_martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Sv schrieb:
> bei einem ähnlichen Fall habe ich über die HV-Programierung/paralell
> den µC wieder beschreiben können. Dies ist nach Angabe der STK Anleitung
> auch schon geschehen.

DIe Lösung,

AREF Jumper ziehen, Versuch des Conect
XTAL Jumper zeihen, Versuch des Conect

nachdem eine Verbindung möglich war, die HV Programierung laut STK500
Datenblatt durchgeführt.

Veränderungen für die ISP Programmierung durchgeführt, und der µC war 
wieder erreichbar.

Weiß jemand wie sich die Fusebits nach der HV Programmierung verändern,
kann generell gesagt werden, es wird die Werkseinstellung erzeugt?

GR Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.