www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Fernsteuerung für einen Laptop mit C-Programm über AVR-Controller


Autor: Jessica S. (jessicas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Ziel ist es, dass ich meinen Laptop bzw. einzelne Befehle wie " 
Programm öffnen oder schließen" mit einer Fernbedienung steuern kann.
An den Laptop ist ein AVR-COntroller ATMEGA8 angeschlossen, der über 
eine Schaltung mit Infrarot-Empfänge verfügt, sodass ich eine Verbindung 
schonmal hergestellt habe zwischen Fernbedienung und Laptop.

Nun fehlt mir nur noch das C-Programm dazu.
Beziehungsweise ein Ansatz, der mich weiter bringen könnte.



Ich bitte um Hilfe und würde mich über Ansätze sehr freuen.


Liebe Grüße!!

Jessica

Autor: SniperSL D. (snipersl) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ggf. ist das was für dich http://winlirc.sourceforge.net/de/

Autor: Leo-andres H. (leoloewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal dieses Projekt an:

http://winlirc.sourceforge.net/de/

Wenn du den Atmega so programmierst, das er mit dem Programm 
zusammenarbeitet bist du eigentlich so gut wie fertig.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nur darum geht, den Laptop fernzusteuern, wie z.B. bei 
Präsentationen, würde ich einfach die x10 Fernbedienung vom Pollin 
nehmen.

Für billigen als 7,95€ bekommt man es auch nicht unbedingt hin.

Autor: Jessica S. (jessicas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein nicht bei Präsentation, sondern wie beschrieben z.B. dass ich ein 
Programm schließen kann wenn ich auf der Fernbedienung auf den " 
AUS-Schalter" drücke!!

Autor: Raid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jessica S. schrieb:
> Nun fehlt mir nur noch das C-Programm dazu.
> Beziehungsweise ein Ansatz, der mich weiter bringen könnte.

Die Lösungen mit dem geringsten Aufwand:
- Du lässt auf dem PC WinLIRC ö.ä. laufen, baust (mit oder ohne den AVR) 
einen Kompatiblen IR-Empfänger. Fertig.
Oder:
Du implemetierst mit dem AVR ein HID-Device (=> V-USB), sendest bei 
erkannten Fernbedienungs-Codes (=> IRMP) Tastendrücke an Windows. z.B. 
"Alt-F4" bei der Power-Taste.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Chris R. (hownottobeseen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jessica S. schrieb:
> Nein nicht bei Präsentation, sondern wie beschrieben z.B. dass ich ein
> Programm schließen kann wenn ich auf der Fernbedienung auf den "
> AUS-Schalter" drücke!!

Wie wäre es mit http://www.eventghost.org/

Funktioniert soweit ich weiß mit WinLIRC und dem V-USB/IRMP-Paket.

Autor: Jessica S. (jessicas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Lösungsansätze.

Ab morgen beginne 2 Wochen Intensivphase meiner Projektarbeit.
Direkt morgen werde ich mich mit den Lösungsansätzen und deren Umsetzung 
genaustens Beschäftigen.


vielen Lieben Dank!

Jessica

Autor: Jessica S. (jessicas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ganz schöne Probleme mit der Software.
Ich kann sie gar nicht erst installieren.

Und weiß jemand welches Input Plugin ich benutzen muss, weil ich ja den 
AVR COntroller benutze ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.